back to top

Deine Suche ist vorbei, denn das hier ist der ultimative Schokoladenkuchen

Praktisch der heilige Kuchengral

Gepostet am

ZUTATEN & ZUBEREITUNG

ZUTATEN

Kuchen

185g Mehl

120g Ungesüßtes Kakaopulver

1 TL Salz

1 1/2 TL Back-Natron

1/2 TL Backpulver

360ml Stout / Starkbier

1 TL Vanilleextrakt

1 EL Espressopulver

225g Butter

300g Zucker

3 Eier

115g Mayonnaise

115g Zartbitterschokolade

Buttercreme

345g weiche Butter

1 EL Vanilleextrakt

60g ungesüßtes Kakaopulver

800g Puderzucker

Frische Früchte zum Dekorieren

ZUBEREITUNG

1. Ofen auf 160°C vorheizen.

2. Drei runde 20 cm Kuchenformen mit Backpapier auslegen und einfetten.

3. In einer großen Schüssel Mehl, Kakaopulver, Salz, Back-Natron und Backpulver vermischen. Beiseite stellen.

4. In einem Messbecher Starkbier, Vanille und Espressopulver vermischen.

5. In einer weiteren Schüssel Butter und Zucker vermischen, bis eine leichte und fluffige Konsistenz entsteht. Kratz dabei die Seiten mit ab, damit auch alles gut vermischt wird. Rühre das ganze für etwa 5 Minuten.

6. Die Eier einzeln aufschlagen und dann unterrühren. Achte darauf, dass jedes einzelne Ei gut untergeschlagen ist, bevor du das nächste hinzugibst.

7. Füge die Mayonnaise hinzu (vertrau uns hier einfach), bis die Masse glatt und cremig ist.

8. Füge abwechselnd die trockenen und nassen Zutaten zur Masse hinzu und verrühre alles, bis eine gleichmäßige Masse entstanden ist. Beginne mit den trockenen Zutaten und mach dann abwechselnd weiter, bis alles hinzugefügt ist.

9. Mit einem Teigschaber die Schokostückchen unterheben.

10. Den Teig gleichmäßig auf die drei Kuchenformen aufteilen.

11. Für zirka 35 Minuten backen. Du kannst das überprüfen, indem du einen Holzspieß in die Mitte steckst - wenn er "sauber" wieder herauskommt, ist der Kuchen durchgebacken.

12. Die Kuchen auf einem Rost zum Abkühlen platzieren und zirka 10-15 Minuten ruhen lassen, bis die Kuchenform kalt genug zum Anfassen ist.

13. Sobald die Kuchen abgekühlt sind, vorsichtig aus der Form nehmen und weiter abkühlen lassen.

14. Während deine Kuchen abkühlen, kannst du die Buttercreme vorbereiten.

15. In einer großen Schüssel Butter und Vanille vermischen.

16. Nach und nach Kakaopulver, Puderzucker und Milch hinzugeben, bis eine leichte und fluffige Masse entstanden ist.

17. Das Frosting zwischen den Kuchen verteilen und nach Belieben dekorieren.

18. Aufschneiden und servieren.

19. Reinhauen!

Promoted

Every. Tasty. Video. EVER. The new Tasty app is here!

Dismiss