back to top

25 Dinge, die jede Frau über 30 lassen sollte

Hör einfach auf damit!

Gepostet am

1. Hör auf, billiges Make-up zu kaufen. Gib stattdessen die Hälfte deines Gehalts für teure Schönheitsprodukte aus dem Blut von jungen Frauen in ihren Zwanzigern aus.

2. ...und dann investiere die andere Hälfte deines Gehalts in ein Paar modische, aber unbequeme Schuhe, die deiner Wirbelsäule irreparablen Schaden zufügen werden – so ein Krankenkassenbeitrag muss sich ja auch lohnen!

3. Hör auf zu arbeiten. Offensichtlich solltest du inzwischen dein eigenes Falschgeld drucken, weil es der schnellste Weg ist, die Gehaltslücke zu schließen.

4. Falls du single bist, hör nicht auf zu daten. Tatsächlich solltest du deinen Job kündigen und deine eigene Bar mit dem Namen "Buchstäblich nur ich, eine Single-Frau über 30" eröffnen.

5. Wenn du in einer Beziehung bist, verschreck deine bessere Hälfte nicht, indem du zu ehrlich bist, was deine Wünsche betrifft. Lass stattdessen eine sehr künstliche Wachsfigur von dir anfertigen und tausch sie aus, wenn dein Partner nicht hinsieht.

6. Und falls du verheiratet bist, lass euere Leben im Schlafzimmer nicht LANGWEILIG werden. Sorg für mehr Würze! Gib deinem Ehepartner eine sinnliche Massage mit Tabasco-Sauce. Er wird es lieben.

Anzeige

7. Wenn du Mutter bist, vergiss nicht einen Etsy-inspirierten Kummerkasten zu machen, damit andere Eltern ihre "Deine Erziehung ist falsch"-Kommentare dort hineinwerfen können – später kannst du ihn anzünden und mit deinen Kindern Marshmallows darüber rösten.

8. GENUG mit dem lustigen blauen Lidschatten! In deinem Alter solltest du bei neutraleren Farben bleiben, wie dem neuen Ton "Fokus auf Ruhestand" oder dem klassischen "Warum habe ich Sodbrennen?"

9. Experimentiere auch nicht mit deiner Haarfarbe. Versuche stattdessen, eine Botschaft in deinen Kopf zu rasieren, die den Leuten sagt, sich um ihre eigenen Angelegenheiten zu kümmern.

10. Lass nie jemand deine Falten sehen. Trag stattdessen eine gruselige Clownsmaske und jage jedem nach, der dich bittet, dein wahres Gesicht zu sehen.

11. Das Gleiche gilt für graue Haare ... füge einfach einen Hut hinzu.

12. Hör auf, "Fast Fashion" zu kaufen. Ab 30 sollte sich dein Modegeschmack nicht verändern. Trage buchstäblich genau das Outfit, das du gerade trägst, für den Rest deines Lebens.

13. Schmeiß diese lustigen, bedruckten T-Shirts weg, die deine Persönlichkeit zeigen. Trag für einen einfachen Alltagslook ein riesiges Pappschild, das sagt: "Unanstößig, nur für dich."

14. Gib Shorts auf. Frauenbeine ab 30 sollten kein Tageslicht sehen. Lösung: Wickle sie jedes Mal, bevor du rausgehst, in lichtundurchlässige Plastikfolie ein.

15. Miniröcke: Siehe bitte oben.

16. Denkst du darüber nach, dir ein bauchfreies Top zu kaufen? Nope. Frauen über 30 sollten jederzeit wie Norman Bates' Mutter aussehen – also leg das abgeschnittene Shirt hin und besorg dir stattdessen eine abgeschnittene Perücke.

17. Werde die übergroße Sonnenbrille der letzten Saison los. Wenn du deine Augen vor schädlichen Strahlen schützen willst, bedecke sie einfach mit deinen Händen – die kommen NIE aus der Mode.

18. Mary Janes und andere ~niedliche~ Absätze sind ab einem gewissen Alter einfach nicht okay. Versuche etwas Reiferes wie flache Schuhe. Obwohl ... Schneide einfach buchstäblich die Sohlen von deinen Füßen ab, damit sie wirklich flach sind.

19. Hör auf so viel zu trinken! Es ist nicht attraktiv betrunken zu sein. Versuche stattdessen, vornehm am Wein zu nippen und ihn dann in hübschen kleinen Blumenformen überall an die Wände zu spucken. Viel süßer.

20. Hör auf Junk Food zu essen. Du solltest nur ECHTEN Müll essen – die Supermärkte werfen eh lauter gutes Essen weg.

21. Trage niemals Leggings. Du darfst es nicht bequem haben in deinen Dreißigern.

22. Nicht zusammenpassende Unterwäsche ist einfach peinlich. Vermeide diesen Fashion-Fauxpas, indem du all deine BHs und Unterwäsche durch ein sehr langes Latextuch ersetzt.

23. Lass dich nie allein in einem Restaurant erwischen. Eine unbegleitete Frau über 30 wirft zu viele Fragen auf. Bring stattdessen mehrere Gummipuppen mit und lerne Bauchreden.

24. Hör auf Snapchat oder irgendwelche anderen Formen von Social Media zu benutzen, das ist einfach nur peinlich. Bleib bei dem, was du am besten kennst: Pergamentpapier, Federkiele, Höhlenmalereien...du weißt schon.

25. Und schließlich: Hör ganz einfach auf, ein Thirtysomething zu sein. Bau einfach eine Zeitmaschine und reise zurück in die Zeit, als du ein Twentysomething warst.

Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.

Every. Tasty. Video. EVER. The new Tasty app is here!

Dismiss