back to top

Ey, diese Avocado-Desserts sind ja mal sowas von lecker

Wir können Avocado offiziell zu allem hinzugeben.

Gepostet am

ZUTATEN

2 große, reife Avocados, gewürfelt

3 Esslöffel dunkles Kakaopulver

85 g dunkle Schokolade, geschmolzen

60 ml Mandelmilch

2 Esslöffel Ahornsirup

1 Teelöffel Vanille-Extrakt

Prise Salz

ZUBEREITUNG

1. Gib die Avocados zusammen mit dem Kakaopulver, der geschmolzenen Schokolade, Mandelmilch, dem Ahornsirup, Vanilleextrakt und Salz in einen Mixer oder eine Küchenmaschine.

2. Gleichmäßig pürieren und nach Bedarf die Ränder abkratzen.

3. Sofort oder gekühlt servieren.

4. Guten Appetit!

ZUTATEN

2 große, reife Avocados, gewürfelt

85 g Honig

60 ml Vollfett-Kokosmilch

1 Teelöffel Pfefferminzextrakt

Prise Meersalz

Dunkle Schokolade, gehackt, nach Geschmack

ZUBEREITUNG

1. Gib die Avocados zusammen mit Honig, Kokosmilch, Pfefferminzextrakt und Salz in einen Mixer oder eine Küchenmaschine.

2. Gleichmäßig pürieren und nach Bedarf die Ränder abkratzen.

3. Mischung in eine gefriergeeignete Schale geben und die Schokostücke unterheben.

4. Mindestens 2-3 Stunden einfrieren. Falls über Nacht eingefroren, 10-15 Minuten auftauen lassen zum leichteren Löffeln.

5. Guten Appetit!

ZUTATEN

2 mittlere Avocados, gewürfelt

1 reife Banane

85 g Honig

160 ml Kokosöl, geschmolzen

Spritzer Zitronensaft

Prise Salz

Gehackte Walnüsse

Kokosflocken

ZUBEREITUNG

1. Vermenge in einem Mixer oder einer Küchenmaschine Avocado, Banane, Honig, Kokosöl, Zitronensaft und Salz. Gleichmäßig pürieren und nach Bedarf die Ränder abkratzen.

2. Mischung in eine ca. 20x20 cm gefriergeeignete Schale füllen und mit gehackten Walnüssen und Kokosflocken oder deinen Lieblingsgarnierungen krönen.

3. Mindestens 3 Stunden lang einfrieren.

4. Aus dem Gefrierschrank nehmen und in Quadrate schneiden.

5. Guten Appetit!

ZUTATEN

1 große, reife Avocado, gewürfelt

2 Eier

240 ml Honig

1 Teelöffel Vanille-Extrakt

85 g Vollkornmehl

30 g Kakaopulver

1 Teelöffel Backpulver

ZUBEREITUNG

1. Ofen auf 175° C vorheizen.

2. Avocado, Eier, Honig und Vanilleextrakt in einem Mixer oder einer Küchenmaschine vermengen. Gleichmäßig pürieren und nach Bedarf die Ränder abkratzen.

3. In einer großen Schüssel das Mehl, Kakaopulver und Backpulver mit einem Schneebesen verrühren.

4. Die feuchten und trockenen Mischungen vermengen und unterheben, bis sich ein teig bildet. Teig in eine gefettete ca. 20x20 cm Backform füllen.

5. 20-30 Minuten lang backen.

6. Abkühlen lassen und guten Appetit!

SCHAU DIR HIER AN, WIE SIE ALLE GEMACHT WERDEN:

Facebook: video.php

Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.

Every. Tasty. Video. EVER. The new Tasty app is here!

Dismiss