back to top

27 Wahrheiten, die du nur verstehst, wenn du mehrere Sprachen sprichst

Entschuldigung, gib mir mal bitte das...ähm... tuz.

Gepostet am

1. Deine Persönlichkeit ändert sich mit jeder neuen Sprache ein bisschen (oder sehr) und das bringt dich irgendwie zum Ausflippen.

2. Deine Stimmlage verschiebt sich auch je nachdem, welche Sprache du sprichst.

My Freddie Mercury / Via wordpress.com

Sie ist tiefer im Deutschen, höher im Englischen und unwillkürlich lauter im Türkischen - und du fühlst dich wie ein Teenager im Stimmbruch.

3. Dein Handy kann nicht auf dem Laufenden bleiben, in welcher Sprache du schreibst.

Cult of Mac / Via cdn.cultofmac.com

Du hast so viele verschiedene Tastaturen auf deinem Handy installiert, dass es Ewigkeiten dauert, bis du die richtige gefunden hast.

4. Auch deine Akzente fangen an, durcheinander zu geraten.

giphy.com

Wenn zum Beispiel Deutsch deine Muttersprache ist, aber dein Spanisch einen englischen Akzent hat, weil das die erste Fremdsprache war, die du gelernt hast.

5. Das gleiche passiert mit deiner Grammatik.

HBO / Via tumblr.com

Deine Muttersprache verwendet zum Beispiel Artikel, aber dann lernst du eine Sprache ohne und auf einmal fragst du dich, warum überhaupt irgendjemand Artikel braucht.

7. Manchmal geraten die Sprachen in deinem Kopf durcheinander und du erzählst irgendwas, was keinerlei Sinn ergibt.

NBC / Via tumblr.com

Mach dir nichts draus, das war einfach nur dein innerer Monolog, der die Gesprächsführung übernommen hat.

8. Manchmal antwortest du versehentlich in der falschen Sprache und alle sind verwirrt.

Fox / Via giphy.com

Dein Gehirn hat gewusst, dass du etwas sagen wolltest, aber dann hat es einfach den Betrieb eingestellt und gesagt: "Scheiß drauf, heute nicht."

9. Leute machen sich über dich lustig, wenn du Marotten aus anderen Sprachen angenommen hast.

giphy.com

Dude, du weißt, das klingt bescheuert, aber uuuhm du kannst auch nicht einfach damit aufhören, weißt du?!

12. Du fühlst dich wohler dabei, bestimmte Dinge in einer bestimmten Sprache auszudrücken.

Televisa / Via d.justpo.st

Eine passt besser zum Fluchen, die andere besser zum Flirten und die nächste eignet sich prima, um Anweisungen zu geben. Und Kopfrechnen erledigst du in der Sprache, in der du zuerst rechnen gelernt hast.

15. Gelegentlich vergisst du ganz einfache Wörter in deiner Muttersprache, die dir in einer anderen Sprache total geläufig sind.

20th Century Fox / Via giphy.com

Wie heißt nochmal dieses Ding, das ich auf den Einkaufszettel schreiben wollte? Баклажан ... ach ja, Aubergine.

17. Und peinlich berührt erkennst du, dass einige der „ausländischen“ Wörter, die du bequem in einer Sprache verwendest, komplett erfunden sind.

18. Manchmal bist du frustriert, weil du nie so ganz genau übersetzen kannst, was du meinst. Doch du machst deinen Frieden damit, dem einigermaßen nahe zu kommen.

20. Deine Träume werden schräg: Leute, die im echten Leben eine Sprache nicht sprechen, können sie plötzlich verstehen oder sogar makellos akzentfrei damit rausplatzen.

21. Du bist Leuten richtig nah, wenn du bei ihnen in eine Sprache verfällst, von der du vergessen hast, dass sie die gar nicht sprechen.

Warner Brothers Television / Via vignette1.wikia.nocookie.net

Sie ~verstehen~ dich wirklich. Aber sie sprechen trotzdem kein Polnisch. Sorry.

25. Leute finden raus, wie viele Sprachen du kannst, und denken du bist übermenschlich.

20th Century Fox / Via giphy.com

"Oh, das ist keine große Sache“, sagst du und denkst dabei an all die Jahre, die du gelernt hast – oder an all die Male, in denen du dich total isoliert gefühlt hast, weil du Sprache des Landes, in dem du lebst, noch nicht ausreichend sprechen konntest.

Every. Tasty. Video. EVER. The new Tasty app is here!

Dismiss