back to top

Verwende alte Weinflaschen als unglaublich schöne Petroleumfackeln wieder

Endlich entsteht mal was Sinnvolles aus meinem Weinkonsum.

Gepostet am

Statt alte Weinflaschen wegzuwerfen, kannst du daraus schöne Petroleumfackeln machen, die jeden zum Staunen bringen werden.

Facebook: video.php

Was du benötigst:

*Leere Weinflaschen

*Ersatzdochte für Öllampen (dicke Baumwollschnur tut es auch)

*Citronell-Öl für Fackeln

*Messing-Muffe

*Seil oder Kordel (optional)

*Kieselsteine (optional)

*Holzleim

Anleitung:

Entferne alle Etiketten von deinen Flaschen und rubbel mit einem groben Schwamm den Kleber vollständig ab.

Verziere deine Flaschen, indem du Seil oder Kordel darum wickelst und mit Holzleim befestigst. (Optional:) Fülle die Flasche mit ein paar Kieselsteinen oder kleinen Murmeln (damit du nicht so viel Lampenöl verwenden musst!). Befülle die Flasche nicht ganz mit Öl.

Mit einer kleinen Messingmuffe kannst du den Docht gut an seinem Platz halten. Wähle eine Muffe aus, die der Dicke deines Dochts entspricht. Schiebe knapp 4 cm Docht durch die Muffe. Platziere den Docht in der Flasche und lass ihn für ca. 20 Minuten das Öl einsaugen.

Platziere deine Fackel im Freien und zünde sie an!

Diese Fackeln sind toll für Gartenpartys, zur Insektenabwehr und als Tischdeko.

Viel Spaß mit deinen Fackeln aus recycleten Flaschen!

Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.

Every. Tasty. Video. EVER. The new Tasty app is here!

Dismiss