back to top

Ein Typ hat alle Emotionen in Disneys "Alles steht Kopf" entfernt

Bing Bong schafft es zum Glück trotzdem noch aufzutreten.

Gepostet am

Letztens frage ein User auf Reddit, wie wohl der Film "Alles steht Kopf" aussehen würde, wenn alle Szenen mit Gefühlen rausgeschnitten würden. Reddit-User cadweasel nahm die Herausforderung an.

vimeo.com

Ohne Freude, Kummer, Angst, Wut und Ekel ist der Film im Wesentlichen die Geschichte eines jungen Mädchens, das von zu Hause wegläuft, nachdem sie nicht damit klar kommt, dass ihr Familie umzieht.

Walt Disney Pictures

Außerdem ist der Film nur etwa 15 Minuten lang, verglichen mit dem Original-Film, der 95 Minuten läuft. So viel dazu.

Da die Emotionen ja der springende Punkt von "Alles steht Kopf" sind, ist die Bearbeitung natürlich ziemlich anders als das Original. Aber es gibt trotzdem niedliche Szenen.

Walt Disney Pictures

Wie etwa, als der 11-jährigen Riley klar wird, dass sie nicht mehr in ihr ursprüngliches Zuhause in Minnesota zurückkehren wird, wo sie sich geliebt und behütet fühlte.

Every. Tasty. Video. EVER. The new Tasty app is here!

Dismiss