back to top
Community

Was Machen Die „Eis Am Stiel-Darsteller Heute?

Längst sind die Spaßkanonen Johnny, Benny und Momo aus dem Teenie-Alter raus. Doch wie ging es weiter mit ihnen, nach dem großen „Eis am Stiel“-Erfolg?

Posted on

Johnny, Benny, Bobby...

Die pubertierenden Jungs Johnny, Benny und Bobby sorgten in der neunteiligen Filmreihe „Eis am Stiel“ für jede Menge guter Unterhaltung. Johnny, das tollpatschige Pummelchen, Benny, der Pechvogel in Sachen Liebe, und Bobby (auch Momo genannt), der Herzensbrecher, lieferten allerlei Schabernack. Die Filme waren vor allem von sehr viel Witz und nackter Haut gekrönt. Heute sind die Hauptdarsteller aus dem Teenie-Alter raus. Doch was wurde aus den Stars von damals?

Zachi Noy (Johnny)

DrückGlück / Via drueckglueck.com

Zachi Noy, das liebenswerte Dickerchen, war nach seinem „Eis am Stiel”-Erfolg in zahlreichen israelischen Filmen und TV Serien zu sehen, unter anderem in der populären israelischen Anwalts-Serie „Ramat Aviv Gimmel“, für die er mehrere Auszeichnungen bekam. Nebenher stand er als Musiker und Comedian auf der Bühne. In Deutschland war Zachi Noy vor allem in diversen Fernsehe-Shows wie „Das Supertalent“, „Promi-Frauentausch“ und „Promi Big Brother“ unterwegs. Aktuell zeigt sich der Darsteller als neues Werbegesicht des Glücksspielunternehmens DrückGlück und hat, laut Bild, auch ein neues Film-Angebot eines deutschen Regisseurs erhalten. Zachi Noy ist seit über 30 Jahren mit Ehefrau Miriam verheiratet und hat mit ihr zwei Kinder. Zudem ist er bereits Großvater.

Jonathan Sagall (Benny)

Via google.com

Er war der Mädchenschwarm in der „Eis am Stiel“-Reihe, der jedoch im sechsten Teil nicht mitspielen durfte, da er sich kurzzeitig mit dem Regisseur in die Haare kriegte. In den Filmen ließ er die Mädchen wie heiße Kartoffeln fallen, auch dann, wenn sie mehr wollten. Besonders der pummelige Johnny beneidete ihn dafür. Privat liebt Sagall jedoch Männer.

Nach den populären Erotik-Filmchen begann Sagall auch erfolgreich als Produzent und Regisseur zu arbeiten und spielte unter anderem in der Rolle des Judens Poldek Pfefferberg in dem oscarprämierten Holocaust-Drama „Schindlers Liste“ (1993) von Steven Spielberg mit. Sein Spielfilm „Urban Feel“ an dem er als Autor, Regisseur und Produzent wirkte, wurde 1999 bei den Internationalen Filmfestspielen in Berlin vorgestellt und räumte zahlreiche nationale und internationale Auszeichnungen ab. Ferner hat er drei Bühnenstücke („Lea Goes Out On The Street“, „Easy Fixes to a Shitty Life“ und „Cockroach“) geschrieben und inszeniert und war Drehbuchautor bei der israelisch-palästinischen Version der Sesamstraße.

Yftach Katzur (Bobby)

Via upload.wikimedia.org

Yftach Katzur war nach den „Eis am Stiel“ Filmen lediglich noch in den Filmen „Gentila“ (1997) und „Der Ambassador“ zu sehen, danach (1998) brach er seine Schauspielkarriere ab und gründete die Werbeagentur „Actmedia Israel“, in der er auch selbst arbeitet. Yftach Katzur ist verheiratet und Vater einer Tochter.

This post was created by a member of BuzzFeed Community, where anyone can post awesome lists and creations. Learn more or post your buzz!