19 Dinge, die du nur verstehst, wenn du versaut, aber auch nicht ganz so versaut bist

“Wie, du willst, dass uns jemand zuguckt?”

1. Nur damit das klar ist - du bist ganz sicher kein Engelchen.

Netflix

2. Tatsächlich meinst du, dass du sogar ziemlich versaut bist.

TV Land

3. Schließlich erkundest du gerne und bleibst relativ unvoreingenommen.

FX

4. Aber dann hörst du von wirklich perversen Dingen und stellst fest: Oha, vielleicht bin ich doch nicht so versaut.

Syfy

5. Du hast eindeutig Grenzen, die du sicher nicht überschreiten wirst.

Fox

6. Und jemanden anpissen, geht definitiv über diese Grenzen hinaus.

Paramount

7. Kacke kommt überhaupt nicht infrage.

Logo TV

8. Und wenn du jemandem sexy Nachrichten schickst, hörst du dich vermutlich versauter an, als du wirklich bist.

IFC

9. Denn innerlich magst du nur den Klang der Idee, ohne jemals vorzuhaben, sie tatsächlich in die Tat umzusetzen.

Logo TV

10. Ein bisschen fesseln ist 100% in Ordnung.

TV Land

11. Aber bloß nicht mit Seilen und Ketten.

MTV

Handschellen reichen.

12. Und du magst es auch gerne etwas härter, mit Spanking und leichtem Würgen.

Sony Pictures Classics

13. Aber bloß nicht zu fest, denn du kriegst schnell blaue Flecken und Schmerzen sind nicht niedlich.

New Line Cinema

14. Du lässt dich gerne ein bisschen herumkommandieren, aber auch nicht zu viel.

NBC

15. Du hast einige Sextoys, um die Sache aufregender zu machen, aber halt nur ‘nen Standarddildo und Handschellen – nichts zu Außergewöhnliches.

Comedy Central

16. Und wenn du von stundenlangen BDSM-Sitzungen hörst, dann findest du schon den Gedanken daran enorm ermüdend.

Syndication

17. Und so 24/7-SM-Beziehungen? Das ist auch nicht wirklich dein Ding.

Universal

18. Letzten Endes klingt wirklich versaut sein einfach sehr anstrengend.

Paramount

19. Okay, also vielleicht bist du doch unschuldiger als du dachtest, aber so ein klitzekleines bisschen Versautheit geht immer.

Universal

Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.

Check out more articles on BuzzFeed.com!

Ben Henry is a staff writer for BuzzFeed UK and is based in London.