back to top

18 gleichgeschlechtliche Paare, die das Sakrament der Ehe zerstören

Die Homosexuellen machen alles kaputt.

Gepostet am

2. "Gleichgeschlechtliche Paare verdienen die Ehe nicht."

Pool / Getty Images

Dieses Paar ist seit 23 Jahren zusammen, was etwa 116 Mal länger als Kim Kardashians Ehe mit Kris Humphries, und sie verdienen es nicht?

Anzeige

4. "Die gleichgeschlechtliche Ehe zerstört eine heilige Institution."

Mark Runnacles / Getty Images

Heterosexuelle Paare haben das schon vor den gleichgeschlechtlichen Ehen geschafft.

5. "Es ist nicht das, was Gott vorgesehen hat."

Gerard Julien / AFP / Getty Images

Ok, ab jetzt leben wir unser Leben alle nach einem Buch, was vor Jahrhunderten geschrieben wurde.

6. "Es heißt Adam und Eva, nicht Adam und Stefan."

Instagram: @lord_apsley

Ok, aber Adam und Stefan machen sich wunderschön als Trauzeugen, wen kümmert es also?

7. "In der Ehe geht es um Liebe."

Instagram: @jamesderham

Dieses Paar bärtiger Bräutigame ist überhaubt nicht verliebt.

Anzeige

10. "Homosexuelle Menschen wollen gar nicht heiraten."

Instagram: @benrouse

Dieses unglaublich romantische Paar will gar nicht zum Altar schreiten. Sie machen es nur für die Lacher.

Anzeige

16. "Es wird jeden ermutigen, homosexuell zu werden."

Alex Wong / Getty Images

Natürlich. Als wir gesehen haben, wie unsere Eltern geheiratet haben, sind wir alle automatisch hetero geworden.

17. "Wenn wir gleichgeschlechtliche Ehen ermöglichen, wer weiß, was als nächstes kommt?"

Phil Walter / Getty Images

Das ist kein Geheimnis. Wir wissen alle, was als nächstes kommt: Manche Männer heiraten Männer, manche Frauen heiraten Frauen, und die Erde wird sich weiterhin drehen.

Promoted

Every. Tasty. Video. EVER. The new Tasty app is here!

Dismiss