back to top

Darum ist Kroatien ein verdammtes Paradies für Feinschmecker

Handgemachte Pasta, wahnsinnig frische Meeresfrüchte und soviel Wein, wie du trinken kannst.

Gepostet am

Die Küstenregion von Kroatien - bekannt als Dalmatien - ist wahnsinnig schön. Aber sie hat auch ~sehr~ leckeres Essen. Hier ist, was du dort essen und trinken solltest.

Anzeige

1. Tintenfisch:

Annie Daly

Es ist wirklich verständlich, wenn du dieses Foto siehst und ein bisschen zimperlich wirst. Trotzdem solltest Du Tintenfisch probieren, weil er wirklich verdammt lecker ist. Du kannst ihn mit Messer und Gabel essen, so ähnlich wie eine Wurst, oder du kannst Tintenfischsalat bestellen, welcher oft aus einer Mischung aus Tintenfisch, Oliven, Kapern und Olivenöl besteht.

2. Austern:

Dalmatien ist auch für diese Babies bekannt. Der Großteil von ihnen kommt aus Ston und Mali Ston, zwei kleinen Dörfern in der Region Ston auf der Halbinsel Pelješac, die sich ungefähr eine Stunde nördlich von Dubrovnik befindet. UND IM ERNST, SIEHST DU, WIE GROSS SIE SIND? Boah ey.

Du kannst sie sogar gebacken bestellen. Das bedeutet: ja, sie sind mit Käse überbacken - immer eine gute Idee.

3. Carpaccio:

Carpaccio - oder dünn geschnittenes rohes Fleisch oder roher Fisch - ist beliebt in der Küstenregion Kroatiens und das aus einem guten Grund: Das Land befindet sich gleich auf der anderen Seite der Adria von Italien, wo das Gericht herkommt. Zusätzlich zu den üblichen Sorten wie Thunfisch (links) und Rind (rechts) servieren manche Restaurants zusätzlich vegetarische Alternativen wie Zucchini-Carpaccio.

4. Risotto mit Meeresfrüchten:

Mit Meeresfrüchten kannst du in der Küstenregion Kroatiens nichts falsch machen. Der Grund dafür ist, dass die Adria super frisch ist; sie haben keine großen Industrien dort, weshalb das Wasser sehr sauber ist - was bedeutet, dass der Fisch das auch ist.

5. Oder schwarzes Tintenfisch-Risotto:

Schwarzes Risotto ist eine bekannte Spezialität Dalmatiens. Die coole Sache dieses Gerichts ist, außer dass es sehr lecker schmeckt, dass es deine Zunge schwarz färbt. Und da dieses Gericht ein Grundnahrungsmittel hier ist, ist deine Zunge sozusagen wie ein (sehr vergängliches) Souvenir deiner Zeit an der Küste.

Anzeige

6. DAS GANZE BROT UND OLIVENÖL:

Annie Daly

Vielleicht glaubst du nicht, Kroatien sei ein Land des Olivenöls, aber tatsächlich produzieren sie in vielen verschiedenen Regionen des Landes sehr viel davon. Außerdem servieren die meisten Konobas - das dalmatinische Wort für Restaurants, die traditionelle Gerichte anbieten - wortwörtlich Brot und Olivenöl vor jedem Essen. Also sei bereit, dich nach Hause zu rollen, wenn du dem Dippen nicht widerstehen kannst.

7. Und der Käääääääääse:

Annie Daly

Der meiste Käse wird regional hergestellt, also ist er sehr frisch. Expertentipp: Du kannst leckeren, regionalen Käse auf der Insel Mljet in der Nähe von Dubrovnik bekommen.

8. Und der regionale Wein:

Es gibt in ganz Kroatien verteilt über 300 Weinregionen. Aber leider haben diese keinen großartig entwickelten Exportmarkt, weshalb du ihn vielleicht noch nie zuvor probiert hast.

Die Weingüter im Inneren des Landes produzieren vor allem Weißwein, während die Weingüter an der dalmatinischen Küste vor allem Rotwein kultivieren. (Rosé ist kein großes Ding dort.) Allerdings ist der beste Teil von Wein in Kroatien der Umstand, dass du ihn wie in weiten Teilen Europas bei jeder Mahlzeit trinkst (außer zum Frühstück). Gebongt.

10. Burek:

Burek ist eine herzhafte Pastete aus Filoteig, die entweder mit Fleisch, Gemüse oder Käse gefüllt ist und die es schon seit dem ehemaligen Ottomanischen Reich gibt. (Man merke, dass sie außerdem ein wunderbare Knabberei bei einem Kater ist). Die Kroaten bereiten sie normalerweise in einer große Pfanne zu und schneiden sie dann in Rechtecke (siehe oben). Bureks findest du in den meisten Pekaras, den kroatischen Bäckereien. Die meisten Einheimischen bevorzugen die Bureks, die ihre Mütter zu Hause machen zu denen der Pekaras, aber Pekara Burek tut's im Notfall auch!

Anzeige

11. Cevapi:

Cevapi ist eigentlich nur eine gut gewürzte Wurst in einem Brötchen mit verschiedenen Beilagen, aber irgendwas an der Zubereitung lässt es viel besser schmecken als es klingt. Du kannst es mit vielen verschiedenen Sachen bekommen - Zwiebeln, Tomaten etc. - aber die ~echte~ lokale Weise ist einfach mit purem Ketchup. Cevapi gibt es in den meisten Fast-Food-Cafés, die man förmlich überall in Kroatien findet.

12. Alle Spirituosen:

Kroatien ist bekannt für sowohl fruchtige Liköre, welche aus Wein oder fermentiertem Fruchtsaft hergestellt werden, als auch für Rakija, welcher aus verschiedenen einheimischen Früchten hergestellt wird. Die Idee ist, dass man diese Brände entweder vor dem Essen, damit du deinen Gaumen für das Essen wärmst, oder nach dem Essen trinkst, damit du dich entspannst. (Trotzdem ein Wort der Warnung: Besonders Fruchtliköre schmecken nicht sehr alkoholisch, aber sie sind es besonders - also langsam trinken und geniepen.) Weitere Infos hier.

13. Weißer Fisch und Blitva:

Annie Daly

Ohne Frage sieht es sehr fade aus. ABER! Weißer Fisch und Blitva ist eines der traditionellsten Gerichte hierr - es wird von den meisten Einheimischen mindestens ein paar Mal die Woche oder öfter zu Hause gekocht - also musst du es wenigstens ein Mal probiert haben. Der Fisch wird sehr einfach zubereitet, meistens nur mit Olivenöl und einigen Gewürzen. Und die Blitva besteht nur aus Mangold und Kartoffeln. Ein Einheimischer sagte mir, dass Dalmatier so viel Mangold essen, dass sie im Land sogar als "das Mangold-Volk" bekannt sind.

14. Mandelkuchen:

Mandelkuchen ist ein ~sehr~ traditioneller dalmatinischer Kuchen, der hauptsächlich aus Mandeln und Käse besteht. Die meisten Einheimischen haben ihn zu ihrem Geburtstag und anderen besonderen Anlässen gegessen, als sie aufgewachsen sind.

15. Rožata:

Annie Daly

Rožata ist ein sehr traditioneller kroatischer Eierpudding, der hauptsächlich in der Region Dubrovnik zu finden ist. Der Name "Rožata" kommt von Rozalin, was Rosenlikör bedeutet - also, nicht überraschend, ist dieser Leckerbissen in gleichen Teilen blumig und süß.

Hotel und Flug wurden kostenlos vom kroatischen Fremdenverkehrsverband und dem Hotel Bellevue Dubrovnik zur Verfügung gestellt.

Promoted

Every. Tasty. Video. EVER. The new Tasty app is here!

Dismiss