back to top

21 verstörende Morde, die von Frauen begangen wurden

Killerladies.

Gepostet am

Wir haben die BuzzFeed Community darum gebeten, uns zu erzählen, vor welcher Mörderin sie sich am meisten gruseln. Hier sind die erschreckenden Ergebnisse.

🚨 Hi. Dieser Beitrag enthält hochgradig beunruhigende Inhalte. Lest bitte auf eigene Gefahr weiter. 🚨

1. Waneta Hoyt

Murderpedia, Fair Use

Diese Mutter aus New York war Mitte der 60er und den frühen 70er Jahren wegen der mysteriösen Tode ihrer fünf Babys verzweifelt. Als aber ein Gerichtspsychologe bei Hoyts Berichten Verdacht schöpfte, wurde eine Untersuchung eingeleitet und sie gestand, dass sie jedes Kind selbst erdrosselt hat. Waneta wollte, so behauptete sie jedenfalls, ihre Kinder "ruhig stellen". Sie wurde 1995 zu einer Gefängnisstrafe von 75 Jahren verurteilt.

pepin

Anzeige

2. Tamara Samsonova oder "Großmutter-Schlächterin"

CNN / Wikipedia Commons / CC BY-SA 4.0

Samsonova ist eine russische Frau, die mindestens 11 Menschen getötet und verspeist hat. Außerdem führte sie ein Tagebuch, in dem sie ihre Verbrechen detailliert beschrieb. Sie hat eine Freundin getötet, indem sie ihren Salat mit Schlaftabletten versetzte. Mit einer Handsäge trennte sie dann die Gliedmaßen ihrer Freundin ab – während diese noch am Leben war. Sie befindet sich derzeitig in einer psychiatrischen Anstalt.

skailyr

3. Jane Toppan

Wikipedia Commons / Public Domain, Flickr Creative Commons / Casas-Rodríguez Collection

Sie arbeitete im frühen 20. Jahrhundert als Krankenschwester und führte an ihren Patienten medikamentöse „Experimente" durch. Diese „Experimente” führten zu 31 bestätigten Todesfällen. Es wird jedoch angenommen, dass es mehr als 100 waren. Während des Gerichtsverfahren sagte sie: "Wenn ich eine verheiratete Frau gewesen wäre, hätte ich wahrscheinlich nicht alle diese Menschen umgebracht. Ich hätte meinen Ehemann, meine Kinder und mein Zuhause gehabt, die mich voll vereinnahmt hätten."

ravenclaws756

4. Dorothea Puente

Wikipedia Commons / Fair Use, Murderpedia

Puente leitete in den 80er-Jahren ein Heim für Senioren in Sacramento, bis die Behörden herausfanden, dass sie diese unter Drogen gesetzt, sie getötet und ihnen ihr Geld gestohlen hatte. Nachdem sieben Leichname gefunden wurden, die in ihrem Hinterhof begraben lagen, erhielt sie zwei lebenslange Haftstrafen und eine weitere Freiheitsstrafe von 15 Jahren bis lebenslang. Im Jahr 2011 starb sie im Gefängnis.

lajaaaam

5. Theresa Knorr

Investigation Discovery, Murderpedia

Sie hat in den 80er-Jahren in Kalifornien zwei ihrer Kinder umgebracht. Eine Tochter wurde ohne Essen und Trinken in einem kleinen Schrank eingesperrt, bis sie starb. Eine zweite Tochter wurde auf ein Feld geführt, auf dem sie angebunden und bei lebendigem Leibe verbrannt wurde. Sie wurde zweimal zu lebenslanger Haft verurteilt. Seit 1993 sitzt sie im Gefängnis.

booknerd13

6. Delphine Lalaurie

Wikipedia Commons / Public Domain

Sie gehörte der feinen Gesellschaft an und feierte in ihrem Hauses in New Orleans gerne Partys. Als im Jahr 1834 in ihrem Haus ein Feuer ausbrauch, war die Polizei schockiert, dass sie im Inneren angekettete Sklaven vorfand, von denen die meisten durch die Flammen oder den Rauch getötet wurden. Nach dem Brand verbreiteten sich in der Stadt immer mehr Geschichten über ihren Missbrauch. Sie starb in den späten 1890er-Jahren. Sie bot die Inspiration für Madame LaLaurie in American Horror Story: Coven.

benwyatt

Anzeige

7. Mary Ann Cotton

Wikipedia Commons / Public Domain, Murderpedia

Sie ist besser bekannt als die "Schwarze Witwe" Großbritanniens und wurde für die Morde an ihrem Stiefsohn, 11 ihrer eigenen Kinder, drei ihrer Ehemänner, ihrer Mutter und einem anderen Mann für schuldig befunden. In der Mitte des 19. Jahrhunderts begang sie ihre Taten. Sie wurde im Jahr 1873 für ihre Verbrechen hingerichtet.

—Beth Ann, Facebook

8. Elizabeth Báthory

Wikipedia Commons / Public Domain / Flickr Creative Commons / GreenLight Designs

Báthory war im 17. Jahrhundert auch als "die Blutgräfin" bekannt und wird häufig als die bekannteste weibliche Serienkillerin ALLER ZEITEN erachtet. Sie hat mit der Hilfe von vier anderen Personen über 650 junge Frauen ermordet und hätte angeblich im Blut von Jungfrauen gebadet, um jung zu bleiben.

laurenf5

9. Genene Jones

Murderpedia, The Biography Channel

Jones war in den 80er-Jahren als Krankenschwester in Texas tätig und es wird angenommen, dass sie 40 bis 60 tödliche Injektionen verabreicht hat, obwohl ihr nur ein Mord nachgewiesen werden konnte: Der Mord an einem 15-Monate alten Baby, für den sie zu einer Freiheitsstrafe von 99 Jahren verurteilt wurde. Erst dieses Jahr wurde sie für den Tod eines anderen Babys erneut wegen Mordes verurteilt.

barnessu9

10. Dagmar Overbye

Fair Use

Die hauptberuflich als Kindermädchen arbeitende Dänin tötete im Zeitraum von 1913 bis 1920 25 Babys, indem sie diese erdrosselte, verbrannte oder ertränkte. Eines ihrer Opfer war dabei ihr eigenes Kind. Sie verstarb im Alter von 42 Jahren im Gefängnis.

sarak4

11. Marybeth Tinning

Fair Use

Die Mutter aus dem nördlichen Teil von New York hat im Zeitraum von 1967 bis 1985 neun ihrer Kinder umgebracht. Jedes der Kinder verstarb einige Monate nach seiner Geburt. Obwohl sie mit dem Verdacht verhaftet wurde, alle ihre Kinder getötet zu haben, konnte die Polizei ihr nur die Erdrosselung von einem ihrer Kinder nachweisen. Sie wurde zu einer Freiheitsstrafe von 70 Jahren verurteilt, die im Jahr 1987 begann.

pepin

Anzeige

12. Belle Gunness

Wikipedia Commons / Public Domain

Sie lockte Männer auf ihren Bauernhof, schloss Lebensversicherungen auf sie ab ODER bat sie, viel Geld mitzubringen (damit sie "in ihr wachsendes Anwesen investieren könnten"), woraufhin sie diese tötete und an die Schweine verfütterte. Sie brachte auch die meisten ihrer Lebensgefährten, ihre zwei Ehemänner sowie ihre beiden Töchter um. Mit ihr war nicht zu spaßen.

jenniferk443

13. Karla Homolka

CBC News, Murderpedia

Sie war mit dem Vergewaltiger von Scarborough "Paul Bernardo" verheiratet. Sie vergewaltigten und töteten gemeinsam drei Frauen. Zu denen unter anderem auch Homolkas kleine Schwester gehörte, die Homolka als Weihnachtsgeschenk an Bernardo "überreichte". Homolka kam 2007 nach einer Freiheitsstrafe von 12 Jahren frei, während Bernardo weiterhin in einem Gefängnis in Kanada inhaftiert ist.

marleep3

14. Jeanne Weber

Wikipedia Commons / Public Domain

Im frühen 20. Jahrhundert hat diese französische Frau in ihrer Tätigkeit als Kindermädchen 10 Kinder erdrosselt. Sie wurde zweimal ertappt, festgenommen, kam aber dann wieder frei – weil sie einen gerissenen Anwalt hatte- Danach tötete sie erneut. Als sie verhaftet wurde erhang sie sich 1910 in ihrer Zelle.

kajalambert

15. Mary Bell

youtube.com

Bell war 10 Jahre alt, als sie 1968 ihren ersten Mord begann, indem sie einen 4 Jahre alten Jungen und im darauffolgenden Jahr einen 3 Jahre alten Jungen erdrosselte. Für den zweiten Mord hatte sie eine Komplizin und sie ritzten ihre Initialen in die Leiche des Jungen und schnitten auch seine Geschlechtsteile ab. Jetzt lebt sie in England unter einem neuen Namen.

phandabox

16. Beverley Allitt

Murderpedia, The Biography Channel

Die britische Krankenschwester hat in den frühen 90er-Jahren versucht, 13 Patienten zu töten. 4 Menschen starben. Niemand schöpfte bei den Todesfällen verdacht, die während ihrer Aufsicht geschahen, bis jemand bemerkte, dass die Krankenhausprotokolle von jenen Nächten fehlten, in denen Beverley Aufsicht hatte. Sie ist seit 1993 im Gefängnis.

Anna Kopsky

Anzeige

17. Miyuki Ishikawa

Wikipedia Commons / Public Domain, Fair Use

Während der 1940er-Jahre ermordete diese Hebamme die Neugeborenen von Familien, die keine Kinder wollten. Sie bekam lediglich eine vierjährige Gefängnisstrafe.

—Marlee Price, Facebook

18. Juana Barraza

Murderpedia

Barraza ist auch als "Little Old Lady Killer" bekannt. Sie suchte sich angeblich alte einsame Frauen in Mexiko-Stadt aus, verschaffte sich Zugang zu deren Häusern und erdrosselte sie dann mit einem beliebigen Gegenstand, den sie im Haus finden konnte. Sie hat lediglich einen Mord gestanden, wurde aber für 16 Morde schuldig gesprochen. Barraza wurde im Jahr 2008 eine Freiheitsstrafe von 759 Jahren im Gefängnis ausgesprochen.

—Sarah Weber, Facebook

19. Diane Downs

Wikipedia Commons / Public Domain, Murderpedia

Im Jahr 1983 fuhr sie ihr blutgefülltes Auto mit ihren drei Kindern auf dem Rücksitz zu einem Krankenhaus in Oregon: Eines der Kinder hatte eine tödliche Schussverletzung erlitten, die anderen beiden befanden sich in einem kritischen Zustand. Sie schob die Schuld auf "einen Mann im Wald". Monate später fand die Polizei ihr Tagebuch, in welchem geschrieben stand, dass sie von einem Mann "besessen" war, der ihre Kinder nicht in der Nähe haben wollte. Dies führte zu ihrer Verhaftung und sie ist seit 1984 im Gefängnis.

lindseyabrown2000

20. Amy Archer-Gilligan

Wikipedia Commons / Public Domain, The Hartford Courant

Sie leitete ein Altenheim in Connecticut, das später als ihre "Mordfabrik" betitelt wurde. Im frühen 20. Jahrhundert ist Anwohnern aufgefallen, dass sie große Mengen Arsen gekauft hatte, um das Rattenproblem ihres Heims unter Kontrolle zu bekommen --- dieses Arsen wurde später in über zwei Dutzend Leichnamen festgestellt, die in ihrem Hof begraben lagen. Sie wurde vom Gericht für unzurechnungsfähig erklärt und starb 1962 in einer psychiatrischen Anstalt.

—Annie Fleitsch, Facebook

Möchtest du auf BuzzFeed gefeatured werden? Folge der BuzzFeed Community auf Facebook und Twitter!

Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.

Promoted