back to top

13 Analsex-Horrorstorys, nach denen du erstmal 'ne Pause brauchen wirst

So schmutzig.

Gepostet am

Wir haben die BuzzFeed Community nach ihren abgefahrensten Analsex-Storys gefragt. Hier sind die schmerzlich lustigen Ergebnisse.

Zur Info: Von diesen schrecklichen Anekdoten mal abgesehen, kann Analsex was Tolles sein, wenn du und dein Partner/deine Partnerin drauf stehen. Schau dir hier einige hilfreiche Tipps an.

1. Der beschämendste Abgang aller Zeiten

"Ich hatte mich mit einem Mann von Grindr getroffen und er hatte den größten Penis, den ich je gesehen hatte. Ich musste das Teil aus meinem Arsch nehmen, weil es so weh getan hat und er meinte: 'Verdammt, du hast alles dreckig gemacht.' Ich sah etwas, was wie literweise Rindfleisch-Eintopf aussah und der Geruch folgte alsbald.

Er fing an, auf meinen Rücken zu kotzen und es lief in meine Haare, Augen, in sein Bett und auf den Boden. Seine Schwester hat dann an die Tür geklopft, um zu sehen, was los ist und er ist ausgeflippt und ins Bad gerannt. Ich war immer noch mit Kacke und Kotze bedeckt und habe versucht, mich anzuziehen. Es war unmöglich, den Ort mit Würde zu verlassen."

DutchMN

2. Der Sockenschwamm:

"Mein Highschool-Freund und ich haben gerade in seinem Auto rumgemacht, als und er Analsex vorschlug. Ich habe zugestimmt, war jedoch nervös, weil ich keine Ahnung hatte, wie sich das wohl anfühlen würde. Er hat ihn also eingeführt und mein Arschloch war nicht begeistert – ich habe ihn vollgekackt. Während er seinen mit Scheiße bedeckten Schwanz mit meiner Socke abgewischt hat, bin ich in Tränen ausgebrochen."

chloep4

3. Die Prinzessin der Ohnmacht:

"Ich habe eine Herzkrankheit, durch die ich in Ohnmacht falle, wenn ich verletzt werde. Ich habe nicht vielen Menschen davon erzählt, weil ich finde, dass das nicht jeder wissen muss.

Nun, mein Freund hat beim Sex mal aus Versehen in das falsche Loch gestoßen. Ich hab geschrien und versucht, zur Toilette zu laufen – ich wollte nicht vor ihm in Ohnmacht fallen. Ich hab's aber nicht geschafft, also wurde ich auf seinem Fußboden bewusstlos und bin aufgewacht, während er nach seiner Mutter schrie, um Hilfe zu kommen!"

brittanyd26

4. Die Blutbrigade:

"Ich hatte meine Regel und wir wollten Sex haben, also beschlossen wir, es anal zu tun. Schon 20 Minuten später musste ich kacken, bin aber nicht gegangen. Es ging heiß zur Sache, ich wurde an die Wand gedrückt, habe meine Schulter verletzt, ihm den Schwanz vollgekackt und weil es so brutal war, zwei Tage lang aus meinem Hintern geblutet."

kmkluk

5. Der brennende Hintern

"Es war das erste Mal Analsex mit meinem Freund. Wir hatten erst ein paar Drinks und irgendwann konnte er mich überzeugten, es mal zu versuchen. Er hat etwas Gleitmittel benutzt, doch innerhalb von zwei Minuten fing mein Hintern an wie Feuer zu brennen – ich hatte eine allergische Reaktion auf das Gleitmittel! Das hat mich für immer davor abgeschreckt, es noch einmal zu versuchen."

abbeyl4

6. Der stille Abwischer

"Ich war mit diesem sehr entspannten, netten Typen zusammen und entschied, dass er der Erste sein sollte, um es anal zu tun. Wir sind also zur Sache gekommen und ich kam auch ganz gut damit klar. Plötzlich zog er ihn heraus und ist ruhig weg gegangen. Ich blieb so, mit meinem Arsch auffordernd in die Luft gestreckt und hab gewartet. Als er schließlich zurück kam, fing er still an, meinen Arsch mit einem Papiertuch abzuwischen. Offenbar war das überall Kacke. Auf seinem Penis auch.."

hollyc4

7. Der Erguss:

"Ich habe mit meinem Partner herumexperimentiert und es war zunächst nicht so schlimm, wie ich erwartet hatte. Aber als er ihn herauszog, bewegt er sich zu schnell und der ganze Sperma-Durchfall fing an aus mir rauszulaufen. Ich bin nackt auf die Toilette gerannt und seine Oberschenkel, das ganze Bett und der Boden bis hin zum Bad waren voll mit Scheiße."

chelseakc18

8. Da stimmt was nicht:

"Ich hab mit einem Mann von Grindr Sex in seinem Auto gehabt und als wir fertig waren, konnten wir das Kondom nicht mehr finden. Wir haben es erst eine Ewigkeit gesucht, bis ich beschloss es sein zu lassen und nach Hause zu gehen. Letzten Endes stellte sich heraus, dass das Kondom aus meinem Arschloch hing wie ein blauer, Gummi-Schwanz."

robertw42

9. Abenteuer im Wald

"Mein Mann und ich hatten früher Mitbewohner, also sind wir immer in den Wald geschlichen, um Sex zu haben. Eines Tages waren wir wieder draußen in unserem Waldversteck und er steckte ihn in meinen Hintern. Nachdem Rausziehen waren sein Schwanz und mein Hintern völlig mit ekeligem, flüssigen Kot bedeckt. Wir haben uns so gut es ging mit Laubblättern und meinen Kapuzenpulli sauber gemacht. Ich musste dann meinen mit Kacke beschmierten Pulli den ganzen Weg bis nach Hause transportieren, um ihn zu waschen."

—Pearl Black, Facebook

10. Die emotionale Achterbahn

"Das erste (und einzige) Mal, als mein Mann und ich Analsex hatten, wurde ich hinterher super-emotional, weil ich auf dem Boden neben dem Bett ein Stück Scheiße sah und dachte, dass es von mir war. Ich wurde total hysterisch – hab geweint und sogar geschrien. Ich schob es auf die super-empfindlichen Nerven, die er penetriert hatte. Und nach all dem erfuhr ich, dass die Scheiße auf dem Boden von einem unserer Hunde stammte."

—Katherine Leigh Lyles, Facebook

11. Das verborgene Geschenk

"Mein Freund kam betrunken nach Hause und wollte Analsex. Das war nicht das erste Mal, aber davor waren wir beide nüchtern und vorsichtig, gingen es langsam an und haben Gleitmittel benutzt. Dieses Mal war er so betrunken, dass er das Gleitmittel ÜBER meinen GANZEN Arsch goss und seinen Schwanz direkt hinein stieß! Es tat so weh, dass ich ihn nach einer oder zwei Minuten stoppen musste.

Am nächsten Morgen ging er ins Bad und fand SCHEISSE unter seiner Vorhaut, die die ganze Nacht dort gewesen war!"

sarahm4

12. Das Szenario in der Dusche:

"Wir hatten versucht Sex in der Dusche zu haben und er drang versehentlich ins falsche Loch ein. Wir hatten davor noch nie Analsex versucht und darum war mein Körper so geschockt, dass ich genau dort, in der Dusche, bewusstlos wurde."

laurab4

13. Und dieser seltene Vorfall:

"Wir hatten 20 Minuten Analsex und danach fühlte ich mich ~nicht wirklich gut~. Ich bin schnell auf die Toilette gegangen, doch bis ich es geschafft habe den Deckel anzuheben, hatte ich schon überall auf den Boden gekackt. Die Scheiße lief an meinem Bein hinunter und es roch schrecklich und ich wusste nicht, was ich tun sollte. In dem Bad gab es keine Dusche und ich konnte nicht entkommen, also habe ich mit einer halben Rolle Toilettenpapier den Boden gewischt und mein Bein im Waschbecken sauber gemacht. 15 Minuten später bin ich in sein Zimmer zurück und hab so getan, als wäre nichts passiert."

—Bridget May Jackson, Facebook

Hinweis: Die eingereichten Beiträge wurden bezüglich der Länge und/oder Klarheit bearbeitet.

Every. Tasty. Video. EVER. The new Tasty app is here!

Dismiss