back to top

LaGeSo holt Flüchtlinge aus Hostels in Berlin und schickt sie ins Ungewisse

Heute Morgen erfuhr BuzzFeed Deutschland, dass alle 1050 Flüchtlinge, die in Hostels untergebracht worden waren, ihre Unterkunft räumen müssen. 17 Uhr begann die Aktion. Die Flüchtlinge wissen nicht, wohin sie gebracht werden.

Gepostet am

Mohamed J. sagte zu BuzzFeed Deutschland, dass er wenige Stunden Zeit hatte, um seine Sachen zu packen und seine Kinder von der Schule abzuholen. Um 17 Uhr sollte die Familie vor dem Lageso sein, um mit den Bussen abgeholt zu werden.

Anna Dushime / BuzzFeed

Viele Flüchtlinge mussten ihre Sachen in Windeseile in Mülltüten verpacken.

Die Busse, die kommen, um die Flüchtlinge wegzubringen, tragen die Aufschrift “Welcome to Berlin”. Wohin es geht wussten die meisten Flüchtlinge nicht. Einige Security-Mitarbeiter sprachen von einer Unterkunft in Spandau.

Ibrahim aus Damaskus sagte zu BuzzFeed Deutschland, dass er seit 15 Tagen vor dem Lageso wartet und nicht mehr weiter weiß. "Ich bin vor dem Krieg geflohen und fand Erniedrigung. Wir fühlen uns hier wie Tiere."

Mohamed J. sagte zu BuzzFeed Deutschland, dass er sich aus seinem Umfeld herausgerissen fühlt. Er und seine Frau hatten schon mit Deutschkursen angefangen.

UPDATE

Die Flüchtlinge sagen, sie bekommen unterschiedliche Bändchen, nach denen entschieden wird ob sie heute eine Unterkunft bekommen. Was mit denen passiert, die an diesem Wochenende keine Unterkunft mehr bekommen ist unklar.

Hol Dir BuzzFeed auf Facebook! Like uns hier.

Every. Tasty. Video. EVER. The new Tasty app is here!

Dismiss