go to content

Flüchtlinge entschuldigen sich bei deutschen Frauen nach den Taten von Köln

In der Silversternacht kam es in Köln zu sexuellen Übergriffen auf Frauen. Unter den verdächtigen Tätern haben 18 in Deutschland Asyl beantragt. Jetzt hat eine Gruppe von Flüchtlingen in Köthen einen offenen Brief an deutsche Frauen geschrieben.

Gepostet am

Sie bedanken sich für die herzliche Aufnahme in Deutschland und sind froh, dass sie hier in Frieden leben können.

Die Flüchtlinge sagen, dass die Frauen in Deutschland für sie wie "Schwestern, Mütter und Töchter" sind. Es ist selbstverständlich, dass sie diese mit Respekt behandeln und sie vor Angreifern schützen wollen.

Hier findet ihr den ganzen Brief (mit einer arabischen Übersetzung) sowie ein Foto der Übergabe des Briefes in Köthen.

Der Brief wurde über einer Bürgerinitiative übergeben, die sich für ein friedliches Miteinander von Flüchtlingen und Deutschen stark macht.

Every. Tasty. Video. EVER. The new Tasty app is here!

Dismiss