back to top

13 ungewöhnliche Hotels, in denen Du für unter 150 Euro schlafen kannst

Denk an die Instagram-Bilder, die Du machen kannst.

Gepostet am

2. Ein süßes Mini Unterwasserhotel in Schweden.

Das Hotel ist zweistöckig mit einem Deck von etwa 25 Quadratmeter. Die Schlafzimmer sind drei Meter UNTER WASSER und haben Panoramafenster! Das werden die besten Instagram-Bilder. Eine Nacht ohne Frühstück kostet 135 Euro pro Person.

Anzeige

6. Diese Schwebende Betten im Pariser Seven Hotel.

Okay, dieses Bett schwebt nicht wirklich. Es ist an der Wand angebracht und sieht halt so aus als würde es schweben. Gut, wenn es danach ginge, durften sich auch Hoverboards auch nicht so nennen. Dieses Zimmer ist jedenfalls schon ab 110 Euro pro Person zu haben.

Anzeige

9. Schlafen in einer Blase in der Provence.

Urlaub in dieser "Bubble" ist ein toller Kompromiss zwischen Kinder- und Erwachsenenurlaub. Warum? Weil Urlaub in der Provence mega erwachsen klingt und Urlaub in einer Seifenblase wiederum total viel Spaß macht. Das ganze kostet 69 Euro pro Person. Ach ja, jede Bubble verfügt über eine private Dusche und Toilette sowie einen eigenen Zugang.

11. Das Künstlerhotel Propeller Island City Lodge in Berlin.

propeller-island.de

Dieses Hotel in Berlin hat 31 verrückte Zimmer (ein komplett verspiegeltes Zimmer und eins mit einem fliegenden Bett zum Beispiel). In diesem Zimmer hier schläfst Du an der Decke und schaust von oben auf den Raum. 115 Euro für ein Doppelzimmer.