back to top

37 geniale Lifehacks, die alle Eltern kennen sollten

Wenn du ein Kind hast, bist du dankbar für jeden Trick, der dir das Leben erleichtert!

Gepostet am

2. Weite den Halsausschnitt von Babybodys mithilfe dieses überlappenden Kragens.

Getty/BuzzFeed

Das ist nicht nur praktisch, um ihn deinem Baby leichter über den Kopf zu ziehen – du kannst ihn auch "andersherum", also in Richtung Beinchen ausziehen, falls dein Baby sich richtig eingekackt hat und du ihm die ganze Sauerei nicht auch noch in das Gesicht und die Haare ziehen willst.

4. Pack neben Wechselklamotten fürs Kind auch ein Ersatzoberteil für dich in die Wickeltasche.

Mukhina1 / Getty Images

Wenn dein Baby dich unterwegs anspuckt, vollkotzt, anpinkelt oder vollkackt, wirst du dankbar sein, auch etwas zum Wechseln für dich dabei zu haben.

6. Male einen Wochenplan zum Abhaken auf die Verpackung von Medikamenten für dein Kind, damit du immer sichergehst, dass es die heutige Dosis bekommen hat.

Via instagram.com

Das ist besonders praktisch für Mittel, die du deinem Kind täglich geben musst, zum Beispiel Vitamin-D-Tabletten.

11. Setz dein Kind zum Baden in einen Wäschekorb, damit sein Spielzeug nicht außer Reichweite treibt.

mymlist / Via instagram.com

Sobald dein Kind alt genug ist, um in der Erwachsenenbadewanne zu sitzen, ist das einfach der genialste Trick!

14. Versteck deine Lieblingssnacks in einer Verpackung von Lebensmitteln, die dein Kind nicht mag.

pishposhbabydotcom / Via instagram.com

Denn alle Eltern wollen manchmal einfach in Ruhe Schokolade naschen, ohne dass das Kind auch was davon haben will.

18. Lass dein Kind in einem leeren Planschbecken genüsslich mit Wasser- oder Fingerfarben spielen.

katelporter / Via instagram.com

So hast du am Ende viel weniger Stress beim Saubermachen. Pro-Tipp: Wenn es warm genug ist, lass dein Kind dabei so wenig Kleidung wie möglich tragen.

19. Nimm einen Strohhalm, um ganz leicht den Strunk von Erdbeeren zu entfernen.

life_hacks .for_you / Via instagram.com

Die meisten Kinder lieben Erdbeeren! So kannst du extrem schnell eine ganze Schüssel davon zum Snacken vorbereiten.

20. Um die Kleckerei beim Hot-Dog-Essen überschaubar zu halten, tu die Soßen UNTER das Würstchen.

21. Zieh Frischhaltefolie über ein Glas und steck einen Strohhalm rein, damit dein Kleinkind leichter und kleckerfrei trinken kann.

22. Nimm eine alte Shampooflasche, um deinen Wasserhahn zu "verlängern", damit dein Kind rankommt.

24. Nimm einen alten Umzugskarton und eine Handvoll Wachsmalstifte, um dein Kind an einem Ort zu beschäftigen.

25. Bastle deinem Kind ein Armband mit deiner Telefonnummer drauf, für den Fall dass du es verlierst.

Via craftysoccermom.blogspot.de

Das kann allen Eltern mal passieren: Kinder laufen in großen Menschenmengen in die falsche Richtung. Wenn jemand dein Kind findet, kann er dich sofort anrufen.

26. Wickel ein festes Gummiband um die Türgriffe und den Riegel, um zu verhindern, dass dein Kind sich versehentlich im Badezimmer einschließt.

Via kidsactivitiesblog.com

Oft erschrecken sich Kleinkinder so sehr, dass sie es nicht mehr schaffen, die Tür selbstständig wieder aufzuschließen.

32. Beschrifte und bemale eine Uhr, damit dein Kind weiß, was gerade ansteht.

bumblebeez_early_care / Via instagram.com

So bringst du spielerisch Struktur in euren Alltag – und dein Kind lernt so, die Uhr zu lesen.

33. Bevor ihr rausgeht, fotografier dein Kind fertig angezogen neben einer Tür, falls du es aus den Augen verlieren solltest.

Slobo / Getty Images

Solltest du dein Kind draußen nicht wiederfinden, weißt du so immer, was es anhatte und wie groß es ungefähr ist. Das macht es einfacher, anderen dein Kind zu beschreiben, damit sie bei der Suche helfen.

34. Leg bunte Knicklichter in die Badewanne, um das Baden für dein Kind spaßiger zu gestalten.

Via happyhomefairy.com

Du weißt schon, falls dein Dreck liebendes Kind sich abends mal wieder vor dem Bad drücken will.

Every. Tasty. Video. EVER. The new Tasty app is here!

Dismiss