back to top

9 Geheimnisse, die dir Tchibo-Mitarbeiter nicht verraten

Lasst lieber die Finger von Tchibo-Kaffeemaschinen.

Gepostet am

1. Von den frischen Getränken hat große Espresso Macchiato das beste Preis-Leistungs-Verhältnis.

Via instagram.com

"Da kriegst du etwas fast in Cappuchino-Größe mit mehr Kaffeeanteil für weniger Geld."

2. Die Sorte "Latin Bio" ist die beste Bohnenmischung, die du kaufen kannst.

Via instagram.com

"Preislich im Mittelfeld und hat bisher allen, denen ich ihn mitgebracht habe (man bekommt gratis Kaffee als Tchibomitarbeiter) hervorragend geschmeckt und sogar ich fand ihn ganz gut, obwohl ich keinen Kaffee mag."

3. Tchibo-Verkäufer brauchen weder eine Ausbildung im Verkaufsbereich noch tatsächliche Verkaufserfahrung.

Via instagram.com

"Tchibo war [...] nicht wählerisch – eine Ausbildung im Verkaufsbereich habe ich nicht und meine einzige diesbezügliche Berufserfahrung war, dass ich mal Essen an nem Stand ausgegeben habe."

4. Tchibo stellt auch Leute ein, die gar keinen Kaffee trinken.

Via instagram.com

Die Ex-Mitarbeiterin mag gar keinen Kaffee. "Im Bewerbungsgespräch kam das Thema nicht auf. Aber es wäre ja wahrscheinlich auch egal gewesen, erstens macht es für die Arbeit keinen Unterschied (man erzählt den Kunden einfach, es ist guter Kaffee, ohne dass man ihn selbst mag) und zweitens brauchen die derart dringend Personal, dass sie sowieso jeden nehmen, der nicht völlig gehirnamputiert wirkt."

5. Auf den Kaffee-Packungen steht kein Röstdatum, weil die Bohnen nicht alle gleichzeitig geröstet wurden.

Via instagram.com

"Tchibo betreibt die sogenannte Einzelröstung, das heißt, die Bohnen aus den verschiedenen Anbaugebieten werden getrennt geröstet und erst danach gemischt", schreibt sie. Wie viel Zeit dazwischen liegt, weiß die Ex-Mitarbeiterin allerdings auch nicht. "Aber ich habe schon Kaffepäckchen gesehen, bei denen das MHD mehr als ein Jahr in der Zukunft lag, von daher könnte er, wenn man Pech hat, schon älter sein. Eigentlich soll ja alles zügig verkauft werden, aber manchmal verschwindet etwas mal für ein paar Monate im Lager und keiner findet es."

6. Sahne wird am meisten weggeschmissen.

Via instagram.com

Unter den nicht verkauften Lebensmitteln steht frische Sahne ganz weit oben. "Jeden zweiten Tag wurde ein Liter Schlagsahne in so einem Sprühdings gefüllt, obwohl Sahne kaum nachgefragt wurde." Auch vom Kuchen bleibt manchmal viel übrig. Um den nicht wegschmeißen zu müssen, dürfen Mitarbeiter Kuchenreste aber mit nach Hause nehmen oder am folgenden Tag in der Pause essen. "Außerdem habe ich es bei Kaffeekapseln und Keksen erlebt, dass sie an die Kunden verschenkt wurden, wenn sie das MHD fast erreicht hatten", schreibt sie.

7. Die Tchibo-Arbeitszeiten sind eine Katastrophe für das Privatleben.

Via Twitter: @Tchibo_presse

"Die lagen wild verstreut zwischen 6 und 21 Uhr (wurde später geändert auf 7:30 und 20:30) und man wusste nie länger als eine Woche im Voraus, wann und wie viel man arbeitet. Das hat vieles schwierig gemacht. Sportverein, VHS-Kurs, langfristige Terminplanung oder auch nur regelmäßige Mahlzeiten? Keine Chance. Wenn mal wirklich was Wichtiges war, konnte man sich einen freien Tag wünschen, das ging aber nur zwei Mal im Monat und nur unter Vorbehalt."

8. Tchibo-Kaffeemaschinen gehen häufig kaputt.

Via instagram.com

"Es kam relativ häufig vor, dass wir defekte Maschinen einschicken mussten. Das dauert mitunter sehr lange und ist keine Garantie, dass sie danach auch wieder funktioniert," schreibt sie auf die Frage, was Mitarbeiter dem Kunden besser nicht erzählen. "Außerdem handelt es sich um Kapselmaschinen, in die nur Tchibo-Kapseln passen. Es ist vielen Käufern vielleicht nicht bewusst, dass sie sich damit an die - nicht ganz billige - Marke binden."

9. Überhaupt lohnen sich die Tchibo-Kaffeekapseln nicht wirklich – besonders die XL-Kapseln.

Via instagram.com

Man "bekommt [...] aus einer Kapsel nur eine sehr kleine Tasse Kaffee raus und die sogenannten XL-Kapseln, die eine größere Tasse füllen sollen, produzieren eher bräunliches Wasser als Kaffee."

Arbeitest du auch bei Tchibo und kennst andere Geheimnisse? Oder läuft in deiner Filiale alles ganz anders? Schreib es in die Kommentare!

Every. Tasty. Video. EVER. The new Tasty app is here!

Dismiss