back to top

Diese Frau besuchte die 7 Weltwunder, nachdem bei ihr Krebs festgestellt wurde

"Jetzt habe ich viele Routinekontrollen und benutze viel mehr Sonnencreme!"

Gepostet am

2015 erfuhr Sullivan, dass sie Hautkrebs hat, war in einen Autounfall verwickelt und stürzte von einer Klippe. Alles innerhalb von drei Wochen.

Via instagram.com

"Es begann alles im Yosemite Valley, wo ich seit drei Jahren trainierte, um die Kletterroute "The Nose" des El Capitan zu erklimmen", erzählte Sullivan BuzzFeed. "Ich war etwa 600 Meter oben, als ich 15 Meter fiel. Nach so einem Sturz begann ich, alles zu hinterfragen ... Warum begebe ich mich in so gefährliche Situationen? Was versuche ich, mir selbst oder der Welt zu beweisen?"

Aber die Pechsträhne hielt weiter an.

"Wie in einem Film, wurde ich eine Woche später von einem Auto angefahren, als ich mit meiner Vespa fuhr und erhielt dann die Diagnose mit Hautkrebs bei einer Routineuntersuchung. Innerhalb von drei Wochen kam das Unglück im Dreierpack", fügte sie hinzu.

Anzeige

Sullivan erklärte, dass sie aufgrund ihres Berufs das Glück hatte, die Welt zu bereisen.

"Ich habe einen sehr anstrengenden Job, mit dem ich glücklicherweise genug verdiene, um reisen zu können", sagt sie. "Es ist eine riesige Fehlvorstellung, dass man Bill Gates sein muss, um die Welt erkunden zu können... Falsch."

"Unnötige Ausgaben im Alltag zu vermeiden, erlaubt nicht nur, für jede gewünschte Reise zu sparen, sondern hilft auch, Müll aus dem Leben zu verbannen", fuhr sie fort. "Ich persönlich habe ein Konto nur für Reisen und bezahle nichts mit Kreditkarten. Aber ich trage auch schon seit drei Jahren die gleichen Jeans und meine Freunde wissen, dass ich immer eine Trinkflasche mit Wein aus dem Tetrapack in alle Bars in San Francisco mitnehme."

Every. Tasty. Video. EVER. The new Tasty app is here!

Dismiss