back to top

Dieser gestürzte Apfelkuchen ist unwiderstehlich

Back am besten gleich zwei!

Gepostet am

ZUTATEN

Für 5-6 Personen

150 g Mehl

75 g Zucker

1 TL Backpulver

2 Eier

80 ml Öl

75 ml Milch

1 TL anilleektrakt

2 EL Butter

240 ml Karamellsauce

3 Äpfel der Sorte Granny Smith, geschält und in dünne Scheiben geschnitten

Vanilleeis

ZUBEREITUNG

1. Ofen auf 180°C vorheizen.

2. Mehl, Zucker, Backpulver, Eier, Öl, Milch und Vanille in einer großen Schüssel miteinander vermischen bis der Teig glatt ist. Beiseite stellen.

3. Die Butter in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Karamellsauce oder Dulce de Leche hinzufügen und unter rühren aufkochen.

4. Diese Mischung sofort in eine runde Backform füllen.

5. Die Äpfel im Kreis schichten, sodass sie einander überlappen. Wiederholen bis der ganze Boden der Form bedeckt ist.

6. Den Kuchenteig über die Äpfel gießen und ihn gleichmäßig verteilen.

7. 25 Minuten backen, dann abkühlen lassen bis der Boden lauwarm ist.

8. Einen großen runden Teller auf die Küchenform legen, dann schnell umdrehen. Ein paarmal auf die Kuchenform klopfen, um sicherzugehen, dass der Kuchen sich gelöst hat, dann die Form abheben.

9. Mit Eiscreme servieren!

10. Guten Appetit!

Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.

Promoted

Every. Tasty. Video. EVER. The new Tasty app is here!

Dismiss