back to top

Dieser simple Cookie-Teig eignet sich super zum Aufbewahren

So hast du immer Vorräte, um schnell frische Cookies zu machen.

Gepostet am

Hier siehst du, wie der Cookie-Teig gemacht wird:

Facebook: video.php

ZUTATEN

30 Stück

450 g geschmolzene Butter

340 g brauner Zucker

400 g Zucker

4 Eier

1 EL Vanilleextrakt

650 g Mehl

2 TL Backnatron

640 g Schokotropfen

ZUBEREITUNG

1. Ofen auf 190°C vorheizen.

2. Die Butter, den Zucker und den braunen Zucker in einer großen Schüssel vermischen.

3. Die Eier und den Vanilleextrakt unterrühren.

4. Das Mehl und das Backnatron hinzugeben und alles zu einer glatten Masse verrühren.

5. Die Schoko-Tropfen hinzufügen.

6. 6 Kleckse Teig mit einem großen Löffel oder Eisportionierer auf ein Backblech mit Backpapier geben und 12 Minuten backen.

7. Oder den Teig komplett in kleinen Portionen auf ein Backblech mit Backpapier geben, mit Frischhaltefolie einwickeln und bis zu einen Monat lang einfrieren.

8. Die eingefrorenen Keks-Portionen lassen sich bei 190°C innerhalb 15 Minuten aufbacken.

9. Guten Appetit!

Every. Tasty. Video. EVER. The new Tasty app is here!

Dismiss