back to top

Dieses Churro-Käsekuchen-Rezept wird dich zum Sabbern bringen

Wenn Churro auf Käsekuchen trifft.

Gepostet am

ZUTATEN

10 Portionen

240 ml Wasser

3 EL Butter

1 Prise Salz

100 g Mehl

3 Eier

130 g Mehl

450 g Frischkäse

1 Dose gesüßte Kondensmilch

1 EL Vanilleextrakt

1 Päckchen Gelatine, aufgelöst

250 ml Schlagsahne

ZUBEREITUNG

1. Wasser, Butter und Salz in einem Kopf zum Kochen bringen und Mehl hinzufügen.

2. Ein paar Minuten lang kochen lassen und den Topf dann vom Herd nehmen.

3. Die Eier unter schlagen hinzufügen.

4. Den Teig in eine Spritztülle füllen und dann spiralförmig auf eine Backform geben.

5. Einfrieren bis der Kuchenboden fest ist.

6. Öl in einem großen Topf auf 175˚C erhitzen und den Kuchenboden frittieren bis er auf beiden Seiten goldbraun ist.

7. Boden auf einen großen Teller legen und mit Zimt und Zucker bestreuen. Dann in die Kuchenform zurücklegen und beiseite stellen.

8. Frischkäse, Kondensmilch, Vanille und die aufgelöste Gelatine in einer großen Schüssel glatt rühren. Zuletzt die geschlagene Sahne unterheben.

9. Den Mix über den Boden in der Kuchenform geben und mindestens 4 Stunden kaltstellen.

10. Mit Zimt und Zucker bestreuen.

11. Guten Appetit!

Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.

Every. Tasty. Video. EVER. The new Tasty app is here!

Dismiss