back to top

22 Gründe, dass Dein betrunkenes Ich der schlimmste Mensch der Welt ist

Dein betrunkenes Ich ist der schlimmste Feind Deines nüchternen Ichs.

Gepostet am
Anzeige

5. Dein betrunkenes Ich benimmt sich wie ein Arschloch gegenüber dem Essenslieferanten: "Hab dem Pizza-Mann gesagt, er soll mir was von McDonalds mitbringen"

Anzeige

11. Und es kann ihm definitiv kein Telefon anvertraut werden. "Bist Du gut nach Hause gekommen?" - "Ja, sicher. War ein bisschen besoffen gestern. Wie war Dein Abend?" - "Ach Kacke, ich hab mir eben selbst geantwortet."

Anzeige
Anzeige

20. Die meiste Zeit hat Dein betrunkenes Ich nicht einmal die Spur einer Ahnung, was abgeht.

My mother is drunk. I walked in to the kitchen to find her having aligned the potatoes in size order.

21. Dein betrunkenes Ich ist ziemlich darauf aus, Dich fertigzumachen: "Bin morgens mit einem Glas am Bett aufgewacht, an dem ein Zettel war: "Für mein verkatertes Ich". Aber da war Wodka drin. Ich bin so kacke, wenn ich besoffen bin."

Every. Tasty. Video. EVER. The new Tasty app is here!

Dismiss