back to top

Wer erlitt das tragischste Schicksal bei Harry Potter?

Mit J.K. Rowling ist nicht zu Spaßen. Wirklich nicht.

Gepostet am

Maulende Myrte

Warner Bros.

Myrte wurde von einer riesigen Schlange umgebracht, als sie 12 war. Davon war sie so traumatisiert, dass sie den Rest ihres Daseins (also bis ans Ende der Ewigkeit) damit verbringt, in einer Toilette zu spuken und zu heulen. Das ist schon derbe miserabel.

Die Longbottoms.

Warner Bros. / Via the-daily-horcrux.tumblr.com

Die Longbottoms sind hier jetzt mal alle in einen Topf geworfen, weil sie alle durch Bellatrix Lestranges Folter dasselbe schreckliche Schicksal teilen. Besonders aber: Im Gegensatz zu Lily und James Potter, die starben, als Harry noch ganz jung war, muss Neville mit dem Wissen aufwachsen, dass seine Eltern zwar leben, aber eben doch nicht wirklich unter den Lebenden weilen.

George Weasley, nach Freds Tod.

Warner Bros.

Vor Freds Tod waren George und er unzertrennlich und quasi der Mittelpunkt jeder Party. Nach dem Tod seines Bruders wird sich George Weasley sicher nie mehr vollständig gefühlt haben.

Anzeige

Sirius Black

Warner Bros. / Via peoplemighttalk.tumblr.com

Freundschaft und Abenteuer waren alles für Sirius. Aber dann wurde sein bester Freund umgebracht. Und selbst der entspannteste aller Zauberer hätte Schwierigkeiten damit, zwölf Jahre Gefangenschaft zu überleben, während man von seelensaugenden Kreaturen umgeben ist. Oh, und nur nochmal zur Erinnerung: Letztlich hat er danach dann auch nur knapp zwei Jahre gefakte Freiheit bekommen, bis er dann starb. Oder viel mehr hinter einem mysteriösen Vorhang verschwand, den Rowling uns nie so richtig erklärte.

Remus Lupin

Warner Bros.

Oh, wo fange ich an. Der liebe Remus. Sagen wir es mal so: Tod war das Beste, das dem armen Kerl passiert ist. Nach vielen qualvollen Jahrzehnten und gesellschaftlicher Ausgrenzung konnte er sich jetzt hoffentlich mit seinen besten Freunden/Seelenverwandten wiedervereinen. Das einzige Contra: Teddy wächst als Waise auf.

Tom Riddle

Warner Bros. / Via when-harry-left-hogwarts.tumblr.com

Genau wie Snape und Harry ist auch Lord Voldemort (geboren Tom Riddle) in ziemlich düsteren Umständen aufgewachsen. Manche würden sogar sagen, das sind ziemlich tiefe Narben. Im Gegensatz zu den anderen beiden haben diese aber nur ihn motiviert, ein Superschurke zu werden.

Severus Snape

Warner Bros.

Oh, der ist schwierig: Wir sind uns einig, dass Snape ein ziemlich mieser Kerl war, aber die Schwierigkeiten in seinem Leben lassen sich nicht verleugnen. Mit Harry und Voldemort verbindet ihn die schreckliche Kindheit. Von seinem Vater und seinen Mitschülern gemobbt, wurde er selbst zum Mobber. Die Frau, die er als Liebe seines Lebens sah, hat sich von ihm abgewendet (aus gutem Grund), seinen Erzfeind geheiratet und ist dann plötzlich ermordet worden. Das hat den Rest seines Lebens bestimmt, was zum Schluss dazu geführt hat, dass er von einer riesigen Schlange gefressen wurde.

  1. Wer hatte es also am schwersten?

    Warner Bros. / Via blanchemalfoy.tumblr.com
    Maulende Myrte
    Die Longbottoms
    George Weasley
    Sirius Black
    Remus Lupin
    Tom Riddle
    Severus Snape
    Harry Potter

Wer erlitt das tragischste Schicksal bei Harry Potter?

Take quizzes and chill with the BuzzFeed app.
Get the app
Hups, da ist etwas schief gelaufen. Versuch's bitte später nochmal
Es sieht so aus, als hätten wir Server-Probleme.
Wer hatte es also am schwersten?
  1.  
    Stimme Stimmen
    Maulende Myrte
  2.  
    Stimme Stimmen
    Die Longbottoms
  3.  
    Stimme Stimmen
    George Weasley
  4.  
    Stimme Stimmen
    Sirius Black
  5.  
    Stimme Stimmen
    Remus Lupin
  6.  
    Stimme Stimmen
    Tom Riddle
  7.  
    Stimme Stimmen
    Severus Snape
  8.  
    Stimme Stimmen
    Harry Potter

Every. Tasty. Video. EVER. The new Tasty app is here!

Dismiss