back to top

Die Darsteller von "Dawson's Creek" sehen mit den Jahren immer heißer aus

Eigentlich sind alle heiß oder noch heißer.

Gepostet am
Anzeige

Audrey Liddell/Busy Philipps

Audrey tauchte zwar nur am Ende von Dawson's Creek auf, aber sie hat ihre Spuren hinterlassen. In jüngster Zeit ist Busy Philipps in New Girl und Angie Tribeca aufgetreten, und sie ist auch in der neuen Serie Vice Principals von HBO zu sehen. Davor gehörte sie zu den Hauptdarstellerinnen von Cougar Town.

Evelyn "Grams" Ryan/Mary Beth Peil

Mary Beth Peil spielte alle sechs Staffeln lang die beste Großmutter der Welt. Zuletzt war sie in der Theaterwelt unterwegs. Am beachtenswertesten war wohl, wie sie die Kaiserinmutter in der Bühnenfassung des Zeichentrickfilms Anastasia spielte.

Andie McPhee/Meredith Monroe

Andie hatte eine Zeit lang eine holprige Fahrt, aber sie flog in den Sonnenuntergang und hatte ihre dringend benötigte Zeit in Italien, bevor sie Ärztin wurde. In jüngster Zeit war Meredith Monroe als verloren geglaubte Mutter in Hart of Dixie zu sehen.

Gail Leery / Mary-Margaret Humes

Dawsons geliebte Mom blieb alle sechs Staffeln lang in der Serie und auch sie musste viel durchmachen. Seit damals tauchte sie in mehreren Fernsehfilmen auf, unter anderen Beverly Hills Cop, Surviving A Funeral und The Girl He Met Online.

Jen Lindley/Michelle Williams

In Dawson's Creek war sie das hin- und hergerissene Mädchen von nebenan. Seitdem hat Michelle Williams viele Dinge gemacht, unter anderem wurde sie für mehrere Oscars nominiert. Zuletzt war sie in noch mehr Filmen zu sehen – darunter Manchester by the Sea – und spielte vorübergehend die Hauptrolle in Cabaret am Broadway.