go to content

18 der wichtigsten Zitate darüber, was es bedeutet, Immigrant zu sein

"Verstehst du die Traurigkeit der Geographie?"

Gepostet am

Wir haben die BuzzFeed Community gebeten, uns die bewegendsten Zitate zu senden, die sie über das Leben als Einwanderer gehört haben. Hier sind einige der besten.

1. "Sie haben keine Ahnung davon, was es bedeutet, die Heimat zu verlieren auf die Gefahr hin, niemals wieder eine Heimat zu finden, dein gesamtes Leben zwischen zwei Ländern aufgeteilt zu haben und die Brücke zwischen ihnen zu werden."

— Rupi Kaur, milch und honig

Vorgeschlagen von Laura Tamarah Hernández, Facebook

2. "Ist es meine Schuld, dass ich nicht aussehe wie ein englisches Mädchen und nicht wie eine Nigerianerin spreche?"

— Chris Cleaves, Little Bee

Vorgeschlagen von Mariah Saijon Koolthong, Facebook

3. "Wisst ihr was ein ausländischer Akzent ist? Ein Ausweis von Heldenmut!"

― Amy Chua, Die Mutter des Erfolgs

Vorgeschlagen von jamiem4f1ab4812

4. "First generation kids, I’ve always thought, are the personification of déjà vu."

—Durga Chew-Bose, "How I Learned To Stop Erasing Myself"

Vorgeschlagen von Hannah Giorgis

5. "In Amerika entscheidest nicht du, welche Rasse du bist. Es wird für dich entschieden."

— Chimamanda Ngozi Adichie, Americanah

Vorgeschlagen von Roy Munoz

6. "Hier war sie niemand. Es lag nicht nur daran, dass sie hier keine Freundinnen und Verwandten hatte; eher war sie ein Gespenst, in diesem Zimmer, auf den Straßen auf dem Weg zur Arbeit, im Kaufhaus. Nichts hatte irgendeine Bedeutung."

― Colm Tóibín, Brooklyn

Vorgeschlagen von Marie Telling

7. “You say goodbye to your country, your people, your home, your friends, your family. Everything you knew. You cry the entire flight."

Arnesa Buljusmic-Kustura

Vorgeschlagen von Shireen Ahmed, Twitter

8.

"“so, here you are

too foreign for home

too foreign for here.

never enough for both."

—Ijeoma Umebinyuo, “diaspora blues“

Vorgeschlagen von beeelle

9. "This is for the ones who pump tangoing mixed blood

Of entities not quite white and not quite black

Not quite indigenous and not quite invasive"

— Adeline Nieto, A Pure Medley

Vorgeschlagen von Anjali Patel

10. "Verstehst du die Traurigkeit der Geographie?"

— Michael Ondaatje, Der englische Patient

Vorgeschlagen von Return of the Native memes, Facebook

11. "Ja, ich weiß, Vertriebene nähren sich mit solcher Hoffnung gern!"

— Aischylos, Orestie

Vorgeschlagen von Rick Fabricius, Facebook

12. "Nun mache ich mich auf die Suche nach dem großen Vielleicht."

— Letzte Worte des Dichters Francois Rabelais

Eingereicht von jjk46115b7e4

13. "Ausländer zu sein, so macht Ashima sich nach und nach klar, ist eine Art lebenslanger Schwangerschaft – ein ewiges Warten, eine dauernde Last, ein ständiges Unwohlsein."

—Jhumpa Lahiri, Der Namensvetter

14. "Immigrants, we get the job done."

—Lin Manuel Miranda, Hamilton

Vorgeschlagen von abbyc419ba0c79

15.

"you have to understand,

that no one puts their children in a boat

unless the water is safer than the land"

— Warsan Shire, "Home"

Vorgeschlagen von Shireen Ahmed, Twitter

16. "Die Zeit bleibt im Augenblick der Trennung stehen, und keiner der nachfolgenden Eindrücke kann das Bild in deinem Kopf trügen. Das Haus, der Garten, das Land, das du verloren hast, werden immer so sein wie in deiner Erinnerung."

— Eva Hoffman, Lost in Translation: Ankommen in der Fremde

Eingereicht von litczyk

17. "Dann wirst du dich dabei erwischen, wie du an etwas oder an jemanden denkst, der keinerlei Verbindung zu deiner Vergangenheit hat. Jemanden, der nur dir gehört. Und du wirst erkennen, dass das jetzt dein Leben ist."

— Colm Tóibín, Brooklyn

Vorgeschlagen von Salimah Mohamed, Facebook

18. "It would be simpler if English and life were logical."

— Tanhha Lai, Inside Out & Back Again

Vorgeschlagen von 19coughlj

Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.

Every. Tasty. Video. EVER. The new Tasty app is here!

Dismiss