back to top

18 Geheimnisse, die dir niemand über das Zusammenziehen mit deinem Schatz verrät

Manchmal ist es unerträglich. Aber manchmal ist es auch das beste.

Gepostet am
Anzeige

5. Nach einem Streit ist alles extrem unangenehm.

When your joking with your girl and somehow an old argument gets brought up

Du weißt nicht, wo in der Wohnung du hingehen kannst, um wieder runterzukommen, und wenn du rausgehst, weißt du nicht, wann es okay ist, zurückzukehren.

6. Bereite dich auf eine Menge Kompromisse vor, wenn es um Deko geht.

Tobias Schwarz / AFP / Getty Images

Wenn du zum Beispiel Weihnachten hasst, aber dein Partner es liebt, stell dich darauf ein, irgendwann einen großen, hell erleuchteten, bunten Baum zu Hause stehen zu haben.

Anzeige

8. Die Angewohnheiten deines Partners werden schnell zu deinen eigenen.

vulgarciito / Via Twitter: @Vulgarciito_

Wenn dein Partner zum Beispiel Klamotten herumliegen lässt, wird dich das erst mal sauer machen, aber es kann sein, dass du es am Ende selbst tun wirst. Ist Liebe nicht etwas Schönes?

12. Du kannst dir sicher sein, dass du es von jetzt an immer warm im Bett hast, und wer liebt es nicht, zu löffeln?

Annarise / Getty Images

Jemanden bei dir im Bett zu haben ist toll, wenn es kalt ist. Und wenn es warm ist? Nicht ganz so toll.

Anzeige

15. Dir wird es egal, ob dein Partner dich in deinem schlimmsten Gammellook sieht.

micxst / Via Twitter: @micxts

Es ist nicht mehr so wie damals, als ihr euch gerade kennengelernt habt und immer umwerfend aussehen musstet. Irgendwann habt ihr euch so aneinander gewöhnt, dass ihr Zuhause in Schlafanzug und Unterwäsche herumlauft.

17. Du hast jemanden, mit dem du dir Haustierpflichten teilen kannst.

Max Rossi / Reuters

Wenn du ein Haustier mit in die Beziehung bringst, bist du jetzt nicht mehr die einzige Person, die es füttern, ausführen und pflegen muss.

Dieser Beitrag wurde aus dem Spanischen übersetzt.

Promoted