Legal at BuzzFeed

Ihr Recht auf Privatsphäre nach kalifornischem Recht

Diese Datenschutzbestimmungen beschreiben die Richtlinien und Verfahren von BuzzFeed, Inc. („wir“, „uns“ oder „unsere“) bei der Erfassung, Nutzung und Offenlegung Ihrer Informationen auf www.buzzfeed.com (die „Website“) und die Dienste, Funktionen, Inhalte und Anwendungen, die wir anbieten (zusammen mit der Website, die „Dienste“). Wir erhalten Informationen zu Ihnen aus verschiedenen Quellen, einschließlich: (i) wenn Sie sich für die Website und die Dienste registrieren, über Ihr Nutzerkonto für die Dienste (Ihr „Konto“); (ii) Ihre Nutzung der Dienste im Allgemeinen; und (iii) von externen Websites und Diensten. Wenn Sie die Dienste nutzen, stimmen Sie damit der Erfassung, Übermittlung, Bearbeitung, Speicherung, Offenlegung und weiteren Nutzungen Ihrer Informationen, wie in diesen Datenschutzbestimmungen beschrieben, zu. Unsere Datenschutzpraxis kann in den unterschiedlichen Ländern, in denen wir geschäftlich aktiv sind, variieren, um den dortigen örtlichen Praktiken und gesetzlichen Vorschriften Rechnung zu tragen.

Welche Fragen werden durch diese Datenschutzbestimmungen geregelt?

Diese Datenschutzbestimmungen regeln die Behandlung personenbezogener Daten („persönlicher Informationen“) und weiterer in dieser Richtlinie beschriebenen Informationen, die zusammengetragen werden, wenn Sie die Dienste nutzen bzw. aufrufen. Diese Datenschutzbestimmungen regeln zudem unsere Behandlung jeglicher persönlichen Informationen, die unsere Geschäftspartner mit uns teilen bzw. die wir mit unseren Geschäftspartnern teilen.

Diese Datenschutzbestimmungen gelten nicht für die Praktiken von Dritten, wie z.B. jegliche Websites, Dienste und Anwendungen von Dritten, wie beispielsweise Facebook („externe Dienste“), auf die Sie nach Wunsch über die Dienste zugreifen, sofern sich diese nicht in unserem Besitz befinden bzw. nicht von uns kontrolliert werden. Wenngleich wir bestrebt sind, nur jenen externen Diensten Zugriff zu gewähren, die unseren Respekt für Ihre Privatsphäre teilen, können wir keine Verantwortung für die Inhalte, Datenschutzbestimmungen oder Praktiken dieser externen Dienste übernehmen. Wir empfehlen Ihnen daher, unbedingt die Datenschutzbestimmungen aller externen Dienste, auf die Sie zugreifen, zu überprüfen.

Welche Informationen werden von uns erfasst?

Die von uns zusammengetragenen Informationen erlauben uns die Personalisierung, Verbesserung und den fortgesetzten Betrieb der Dienste. In Verbindung mit bestimmten Aspekten der Dienste werden wir möglicherweise einige Ihrer persönlichen Informationen erfragen, erfassen, nutzen, teilen und/oder anzeigen. Wir erfassen die folgenden Informationstypen zu unseren Nutzern.

Kontoinformationen:

Wenn Sie ein Konto erstellen, geben Sie Informationen, wie beispielsweise Ihren Nutzernamen, das Passwort und Ihre E-Mail, an. Wenn Sie auf die Dienste mittels Ihrer Facebook-Anmeldeinformationen zugreifen, erfassen wir ggf. automatisch bestimmte Informationen, wie beispielsweise Ihren Namen, Ihr Bild und Ihre E-Mailadresse. Wir verwenden alle über Facebook verfügbaren Informationen in Übereinstimmung mit den Richtlinien von Facebook und den von Ihnen gewählten bevorzugten Einstellung auf Facebook. Soweit gesetzlich zulässig, nutzen wir Ihre Kontaktinformationen, um Ihnen Informationen zu unseren Diensten zuzusenden, wenn wir diese Informationen als richtig erachten. Sie können den Erhalt solcher Mitteilungen jederzeit durch Ihre Kontoeinstellungen einstellen, obgleich wir uns das Recht vorbehalten, Sie im Falle einer Abbestellung der Nachrichten direkt zu kontaktieren, wenn wir dies im Zusammenhang mit den Diensten, wie beispielsweise für die Kontowiederherstellung, als erforderlich erachten.

Nutzerinhalte:

Einige Funktionen der Dienste erlauben es Ihnen, den Diensten Inhalte, wie beispielsweise schriftliche Kommentare, bereitzustellen. Die Dienste sind so gestaltet, dass sie Ihnen das Teilen solcher Inhalte mit anderen erleichtern. Infolgedessen werden einige der bereitgestellten Inhalte öffentlich bzw. mit Dritten geteilt. Daher werden ggf. alle durch Sie an die Dienste abgesendeten Inhalte von uns so lange aufbewahrt, wir wie diese im Zusammenhang mit den in diesen Datenschutzbestimmungen dargelegten Zwecken, vorbehaltlich bundesstaatlicher Gesetze, selbst über Ihre Kündigung des Kontos hinaus benötigen. Wir können, wie in diesen Datenschutzbestimmungen beschrieben, solche Inhalte weiterhin Dritten gegenüber offenlegen.

Automatisch erfasste Informationen:

Wir erhalten und erfassen automatisch Informationen von Ihrem Gerät oder Webbrowser, wenn Sie mit den Diensten interagieren. Diese Informationen können ggf. Ihre IP-Adresse, eine von uns erstellte und mit unseren Inhalten assoziierte Kennung, Cookie-Informationen sowie weitere Details umfassen. Diese Informationen dienen der Bekämpfung von Spam/Malware, der Erleichterung der Datenerfassung in Hinblick auf Ihre Interaktionen mit den Diensten (z. B. auf welche Links Sie geklickt und was Sie mit anderen beispielsweise per E-Mail oder über die Sozialen Medien geteilt haben) und anderweitig der Personalisierung, Verbesserung und dem fortgesetzten Betrieb der Dienste. Wir können die von uns auf automatischem Wege erfassten Informationen Ihrem Konto, sofern Sie ein solches besitzen, dem von Ihnen für die Verbindung zu den Diensten verwendeten Gerät oder mit den E-Mail- bzw. Sozialen Medienkonten, die zum Teilen unserer Inhalte nutzen, zuordnen.

Im Allgemeinen erfassen die Dienste automatisch Nutzungsinformationen, wie beispielsweise die Anzahl und Häufigkeit von Besuchern auf der Website oder der mobilen App. Wir verwenden diese Daten möglicherweise in zusammengefasster Form, das bedeutet als statistische Erhebung. Diese Art zusammengefasster Daten ermöglicht es uns sowie den von uns dazu befugten Drittparteien, zu ermitteln, wie häufig Personen bestimmte Teile des Dienstes nutzten, sodass wir diese analysieren und verbessern können.

Wenn Sie die Website aufrufen, können wir zudem Informationen über Ihre Online-Aktivitäten im Laufe der Zeit und auf externen Websites bzw. Online-Diensten erfassen. Da die Reaktion von Unternehmen auf webbrowserbasierte und sonstige „Do Not Track“-Mechanismen („DNT“) bislang nicht einheitlich geregelt ist, reagieren wir gegenwärtig nicht auf webbrowserbasierte DNT-Signale.

Bitte lesen Sie unsere Cookies-Richtlinie für weitere Informationen über die automatisch von uns erfassten Informationen und Ihre Wahlmöglichkeiten.

Standortdaten:

Einige unserer Dienste, wie beispielsweise mobile Anwendungen, erfassen möglicherweise Geo-Positionsdaten (welche Ihren augenblicklichen Standort ermitteln), um standortbezogene Dienstfunktionen bereitzustellen. Wir können ggf. Standortdaten mit anderen Informationen, die wir zu Ihnen erfasst haben, für die in diesen Datenschutzbestimmungen beschriebenen Zwecke verknüpfen. Sie können das Teilen Ihrer Standortdaten mit uns durch die Anpassung der Einstellungen Ihres Mobilgeräts in Bezug auf die Standortdienste unterbinden. Für eine Anleitung zur Änderung der relevanten Einstellungen wenden Sie sich bitte an Ihren Dienstanbieter bzw. den Gerätehersteller.

E-Mailkommunikationen:

Wir erhalten ggf. eine Bestätigung, wenn Sie eine E-Mail von uns öffnen. Wir nutzen diese Bestätigung zur Verbesserung unserer Dienste, einschließlich des Kundendienstes.

Informationen im Zusammenhang mit Werbung:

Um die Dienste zu unterstützen und zu verbessern, zeigen wir ggf. Werbeanzeigen an und gestatten zudem Werbeanzeigen von Dritten über die Dienste. Diese Werbeanzeigen richten sich teilweise gezielt an bestimmte Nutzer bzw. werden diesen speziell angezeigt und können von externen als „Werbenetzwerke“ bezeichneten Unternehmen stammen. Zu den Werbenetzwerken gehören externe Anzeigenserver, Werbeagenturen, Anbieter von Werbetechnologie und Marktforschungs-Firmen. Wir können ggf. mit Werbenetzwerken zusammenarbeiten, die Mitglieder oder Organisationen oder Programme sind, welche die Wahlmöglichkeiten für Privatsphäreneinstellungen im Zusammenhang mit Werbung verwalten, die dem Verbraucher von solchen Werbenetzwerken angeboten werden. Um mehr über Werbenetzwerke zu erfahren und Ihre bevorzugten Einstellungen anzupassen, klicken Sie bitte hier.

Wenn Sie unsere Website aufrufen bzw. unsere mobilen Anwendungen bzw. weitere Dienste nutzen, können Werbenetzwerke und weitere Parteien möglicherweise Informationen über Ihre Online-Aktivitäten im Laufe der Zeit und auf externen Websites erfassen. Wir sind nicht für die Datenschutzpraxis dieser Werbenetzwerke und weiterer Parteien verantwortlich.

Durch die Dienste eingestellte Werbeanzeigen können sich an Nutzer richten, die in eine bestimmte allgemeine Profilkategorie passen, die aus den vom Nutzer bereitgestellten Informationen, den Nutzungsmustern eines bestimmten Nutzers für die Dienste oder auf Ihrer Aktivität in externen Diensten abgeleitet ist. Wir leiten keine persönlichen Informationen an Werbenetzwerke für andere, nicht mit den Diensten verbundene Nutzungszwecke weiter.

Zusammengefasste Informationen:

Wir sammeln statistische Informationen darüber, wie sowohl nicht registrierte als auch registrierte Nutzer zusammen die Dienste nutzen („Zusammengefasste Informationen“). Einige dieser Informationen werden aus persönlichen Informationen abgeleitet.

Wie und mit wem werden meine Informationen geteilt?

Die Dienste sind so gestaltet, dass sie Ihnen das Teilen von Informationen mit anderen erleichtern. Infolgedessen werden einige der durch die Dienste generierten Informationen öffentlich bzw. mit Dritten geteilt.

Wir verkaufen die über Sie erfassten persönlichen Informationen nicht und legen wir diese nicht anderweitig offen, es sei denn entsprechend der Darlegung in diesen Datenschutzbestimmungen oder unserer Mitteilung zum Zeitpunkt der Erfassung.

Öffentliche Informationen über Ihre Aktivitäten in den Diensten:

Einige Ihrer Aktivitäten in den bzw. über die Dienste sind standardmäßig öffentlich. Dazu gehören u. a. Inhalte, die Sie auf der Website oder in anderer Form über die Dienste gepostet bzw. öffentlich geteilt haben, wie beispielsweise verfasste Beiträge, Kommentare und weitere von Ihnen stammende Einreichungen auf der Website.

Bei registrierten Nutzern können einige dieser Informationen mit ihren Konten in Verbindung gebracht werden. Zudem können wir Informationen hinsichtlich der Nutzung der Dienste (wie beispielsweise welche Seiten aufgerufen wurden) durch nicht registrierte Nutzer über die Verwendung von Cookies und weiteren automatischen Datenerfassungsinstrumenten nachverfolgen und speichern.

Bitte bedenken Sie außerdem, dass Sie durch die Entscheidung, persönliche Informationen mit Hilfe der öffentlichen Funktionen der Dienste preiszugeben, Ihre Informationen öffentlich verfügbar machen. Nutzer, die solche Informationen lesen, können diese ohne unsere Kontrolle und ohne Ihr Wissen möglicherweise nutzen bzw. gegenüber weiteren Personen oder Rechtsubjekten offenlegen, und Suchmaschinen können diese Informationen möglichweise indexieren. Wir raten Ihnen daher dringend, sorgfältig abzuwägen, inwieweit Sie bestimmte Informationen, die Sie als privat erachten, in die von Ihnen erstellten Inhalte einbinden oder zusammen mit anderen Informationen über diese Dienste einreichen.

Informationen zur IP-Adresse:

Wir können ggf. Informationen zur IP-Adresse in begrenztem Umfang mit unseren Partnern, Dienstleistern und weiteren Unternehmen, mit denen wir geschäftliche Beziehungen unterhalten, bzw. wie anderweitig in diesen Datenschutzbestimmungen vorgesehen und für in diesen Datenschutzbestimmungen beschriebenen Zwecke teilen.

Zusammengefasste Informationen:

Wir können ggf. zusammengefasste Informationen mit unseren Partnern, Dienstleistern und weiteren Personen, mit denen wir geschäftliche Beziehungen unterhalten, teilen. Wir teilen diese Typen an statistischen Daten so, dass unserer Partner verstehen können, wie und wie häufig Menschen unsere Dienste und deren Dienste bzw. Websites nutzen, womit sowohl die Verbesserung ihrer Dienste als auch die Funktionalität unsere Diensteschnittstellen zu diesen erleichtert wird. Zudem könne diese Drittparteien ggf. mit uns Informationen über Sie teilen, die jene unabhängig entwickelt bzw. erworben haben.

E-Mailkommunikationen mit uns:

Als Teil der Dienste erhalten Sie möglicherweise gelegentlich E-Mails und weitere Kommunikationen von uns, wie beispielsweise Mitteilungen zu Ihrem Konto. Mitteilungen im Zusammenhang mit Ihrem Konto werden zu Zwecken versandt, die für die Dienste wichtig sind, wie beispielsweise die Wiederherstellung von Passwörtern. Wir werden ggf. Ihre E-Mailadresse nutzen, um Sie zu redaktionellen Zwecken zu kontaktieren, Sie über etwaige Änderungen unserer Website zu informieren und um Ihnen Nachrichten über Produkte unserer Marketingpartner zu senden, sofern Sie hierzu Ihre Einwilligung erteilt haben bzw. dies gesetzlich gestattet ist. Sie können wählen, solche Marketing-Mails nicht zu erhalten, indem Sie auf den Abmeldelink in den von uns erhaltenen E-Mails klicken oder Ihre bevorzugten Einstellungen für Ihr Konto aktualisieren. Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen auch im Falle einer Abmeldung ggf. weiterhin E-Mails mit servicerelevanten Informationen zukommen lassen.

Informationen zum Nutzerprofil:

Die Informationen zum Nutzerprofil, einschließlich Ihres Nutzernamens und weiteren von Ihnen angegebenen Informationen können ggf. anderen Nutzern angezeigt werden, um die Interaktionen von Nutzern mit den Diensten zu vereinfachen. Wir werden keinesfalls E-Mailadressen von Nutzern anderen Nutzern der Website gegenüber offenlegen.

Mit unseren Dienstleistern geteilte Informationen:

Wir nutzen und beauftragen Dienstleister – Einzelpersonen und Unternehmen, die bestimmte Aufgaben in unserem Auftrag durchführen. Wir müssen möglicherweise persönliche Informationen mit unseren Dienstleistern teilen, damit Ihnen Produkte und Dienstleistungen bereitgestellt werden können. Wir verlangen, dass unsere Dienstleister, die persönlichen sonstigen mit ihnen geteilten Informationen ausschließlich für die Unterstützung unserer Arbeit einsetzen.

Im Rahmen von Unternehmensübertragungen offengelegte Informationen:

In bestimmten Situation können wir beschließen, Unternehmensanteile bzw. Betriebsvermögen zu kaufen bzw. zu verkaufen. Bei dieser Art von Geschäften gehören die Nutzerinformationen, einschließlich persönlicher Informationen, zum zu übertragenden Betriebsvermögen. Sollten wir bzw. alle wesentlichen Vermögenswerte übernommen werden bzw. sollten wir unsere Geschäftstätigkeit einstellen oder Konkurs anmelden, sind die Nutzerinformationen außerdem Teil des an Dritte übertragenen oder durch Dritte erworbenen Betriebsvermögens. Sie erkennen an, dass solche Übertragungen im gesetzlich zulässigen Umfang erfolgen können. Nach der Übertragung von Nutzerinformationen unter den in diesem Absatz beschriebenen Umständen sind alle Nachfragen hinsichtlich der Verarbeitung von Nutzerinformationen an die juristische Person zu richten, an welche die Übertragung erfolgte.

Zu unserem Schutz und zum Schutz anderer offengelegte Informationen:

Wir behalten uns zudem das Recht vor, auf jegliche Informationen zuzugreifen, diese zu lesen, diese in der vorliegenden Form aufzubewahren und offenzulegen, sofern wir Grund zu der Annahme haben, dass dies notwendig ist, um (i) geltenden Gesetzen, Vorschriften, Rechtsverfahren oder Anforderung durch staatliche Stellen nachzukommen, (ii) unsere Nutzervereinbarung durchzusetzen, was Ermittlungen zu potenziellen Verletzungen desselben einschließt, (iii) Betrug, Sicherheits- und technische Probleme zu entdecken, zu verhindern bzw. gegen diese anderweitig vorzugehen, (iv) Supportanfragen von Nutzern zu beantworten, oder (v) unsere Rechte, das Eigentum bzw. die Sicherheit in Hinblick auf uns, unsere Nutzer und die Öffentlichkeit zu schützen. Dazu gehört der Austausch von Informationen mit anderen Unternehmen und Organisationen zum Schutz gegen Betrug bzw. zur Verhinderung von Spam/Malware.

Informationen, die wir mit Ihrer Einwilligung teilen:

Zusätzlich zu den vorstehend beschriebenen Formen des Teilens persönlicher Informationen können wir ggf. Ihre Informationen mit Dritten teilen, sofern Sie hierzu Ihre Einwilligung erteilt haben.

Internationale Datenübertragungen

Wir können persönliche Informationen in andere Länder übertragen, als das Land, in dem die Informationen ursprünglich erfasst wurden. Diese Länder verfügen möglicherweise nicht über die gleichen Datenschutzgesetze wie das Land, in dem Sie die Information ursprünglicherweise zur Verfügung gestellt haben. Wenn wir Ihre persönlichen Informationen in andere Länder übertragen, werden wir diese Informationen auf die in diesen Datenschutzbestimmungen beschriebene Weise schützen.

Sind meine Informationen sicher?

Ihre Kontoinformationen werden zur Wahrung Ihrer Privatsphäre und für Ihre Sicherheit durch ein Passwort geschützt. Sie müssen dazu beitragen, den unbefugten Zugriff auf Ihr Konto sowie Ihre persönlichen Informationen zu verhindern, indem Sie sich ein geeignetes Passwort aussuchen und dieses angemessen schützen, sowie den Zugang zu Ihrem Computer bzw. Browser durch Abmelden beschränken, wenn Sie nicht länger auf das Konto zugreifen wollen.

Wir streben danach, die Kontoinformationen zu schützen und so zu gewährleisten, dass diese vertraulich bleiben. Wir können jedoch die Sicherheit von Kontoinformationen nicht garantieren. Unbefugter Zugang, Hardware- und Softwaredefekte und weitere Faktoren können jederzeit die Sicherheit der Nutzerinformationen gefährden.

Wir speichern im Übrigen all Ihre Informationen, einschließlich der Informationen zu Ihrer IP-Adresse, mit Hilfe von Techniken, die auf den angemessenen Schutz der Informationen ausgelegt sind. Wir können nicht gewährleisten oder garantieren, dass solche Techniken den unbefugten Zugriff auf die von uns gespeicherten Informationen über Sie, persönliche bzw. sonstige Informationen verhindern.

In einigen Rechtsgebieten werden wir Ihre Informationen nur so lange aufbewahren, wie es für Erfüllung der Zwecke, zu denen wir Informationen erfasst haben, notwendig ist. Dieser Zeitraum ist abhängig vom Zweck der Informationserfassung, der Natur der Informationen, etwaigen Vertragsbeziehungen, die zwischen uns und Ihnen bestehen, sowie unseren gesetzlichen und regulatorischen Pflichten. Wir werden danach Ihre Informationen entweder vernichten oder entsprechend dem anwendbaren Recht für statistische und analytische Zwecke anonymisieren.

Auf welche meiner Informationen kann ich zugreifen?

Wenn Sie ein registrierter Nutzer sind, können Sie auf die zu Ihrem Konto gehörenden Informationen durch die Anmeldung bei diesen Diensten zugreifen. Registrierte und nicht registrierte Nutzer können auf Cookies über ihre Webbrowsereinstellungen zugreifen und diese löschen.

Recht auf Privatsphäre nach kalifornischem Recht: Gemäß dem California Civil Code Abschnitte 1798.83-1798.84, sind in Kalifornien ansässige Personen berechtigt, eine Mitteilung von uns zu fordern, in der die Kategorien von persönlichen Kundeninformationen, die wir mit unseren Partnern und/oder Drittparteien für Marketingzwecke teilen, benannt und Kontaktinformationen zu solchen Partnern und/oder Drittparteien angegeben sind. Wenn Sie eine in Kalifornien ansässige Person sind und eine Kopie dieser Mitteilung erhalten möchten, richten Sie bitte eine schriftliche Anfrage an die folgende Adresse: 111 E. 18th Street, 13th Floor, New York, NY 10003.

Wie kann ich mein Konto löschen?

Sollten Sie sich jemals dazu entschließen, Ihr Konto zu löschen, wenden Sie sich bitte in dieser Angelegenheit per E-Mail an support@buzzfeed.com. Wenn Sie Ihr Konto kündigen, werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen nicht länger über Ihr Konto zugängig sein. Jedoch werden angesichts der Natur des Teilens in den Diensten alle vor der Löschung auf Ihrem Konto befindlichen Informationen weiterhin auf unseren Servern gespeichert und für die Öffentlichkeit zugänglich bleiben.

Welche Wahlmöglichkeiten habe ich in Bezug auf meine Informationen?

Diese Datenschutzbestimmungen erläutern zudem die Datenschutzwahlmöglichkeiten, die Sie bei der Nutzung der Dienste haben, einschließlich in Hinblick auf Cookies, Marketing-Mails, gezielte Werbung, Standortdaten und das Teilen Ihrer Informationen mit BuzzFeed.

Sie können viele der Funktionen in den Diensten ohne eine Registrierung nutzen und so die Arten der von uns erfassten persönlichen Informationen begrenzen.

Wenn Sie eine BuzzFeed-App auf Ihrem Mobilgerät verwenden, können Sie sich gegen die Mitteilung Ihrer genauen standortbezogenen Daten an uns entscheiden, indem Sie die Einstellungen für die Standortdienste Ihres Mobiltelefons anpassen. Für Anleitungen zur Änderung der relevanten Einstellungen wenden Sie sich bitte an Ihren Dienstanbieter bzw. den Gerätehersteller.

Sie können Ihr Konto durch das Senden einer E-Mail an support@buzzfeed.com löschen lassen. Bitte beachten Sie, dass wir verifizieren müssen, dass Sie berechtigt sind, das Konto zu löschen. Dabei werden Vorgänge, die vor der Löschung generiert wurden, bei uns gespeichert und ggf. öffentlichen zugänglich bleiben.

Soweit nach anwendbarem Recht zulässig, können Sie Ihre zuvor erteilte Einwilligung zurückziehen bzw. jederzeit aus rechtmäßigen Gründen der Verarbeitung Ihrer persönlichen Informationen widersprechen, indem Sie uns unter support@buzzfeed.com kontaktieren. Wir werden dann in Zukunft Ihre bevorzugten Einstellungen anwenden. Unter bestimmten Umständen bedeutet der Widerruf Ihrer Einwilligung zur Nutzung oder Offenlegung Ihrer persönlichen Informationen durch BuzzFeed, dass Sie nicht länger in der Lage sind, BuzzFeed-Produkte und Dienstleistungen zu nutzen.

In bestimmten Gerichtsbarkeiten, in denen wir geschäftlich tätig sind, sind Sie ggf. gemäß geltendem Recht berechtigt: Bestätigung darüber zu erlangen, dass wir persönliche Informationen über Sie besitzen; Zugang zu Informationen bzw. Informationen über die von uns gehaltenen persönlichen Informationen über Sie zu fordern; Kopien der von uns gehaltenen persönlichen Informationen über Sie zu fordern; unrichtige Angaben in Ihren persönlichen Informationen zu aktualisieren und zu korrigieren; der Verarbeitung Ihrer persönlichen Informationen zu widersprechen; Anweisungen für die Nutzung Ihrer persönlichen Informationen nach Ihrem Tod zu hinterlassen; die Löschung von persönlichen Informationen zu verlangen, die gesammelt wurden, als Sie gemäß geltendem Recht minderjährig waren; und zu verlangen, dass die Informationen in angemessener Form blockiert, anonymisiert oder gelöscht werden. Das Recht auf Zugriff auf persönliche Informationen kann eingeschränkt werden. Um diese Rechte auszuüben, nehmen Sie bitte entsprechend der nachfolgenden Darlegung Kontakt mit uns auf.

Was geschieht, wenn sich diese Datenschutzbestimmungen ändern?

Wir können diese Datenschutzbestimmungen von Zeit zu Zeit und ohne vorherige Mitteilung an Sie ändern. Wenn wir Änderungen an der Art und Weise der Datenerfassung vornehmen, werden wir Sie darüber mit der Veröffentlichung einer Benachrichtigung zu den Diensten informieren und unter bestimmten Umständen, Ihre Einwilligung einholen.

Was soll ich im Falle von Fragen oder Bedenken tun?

Wenn Sie Fragen bzw. Bedenken in Bezug auf den Schutz der Privatsphäre bei Nutzung der Dienste haben, senden Sie uns bitte eine ausführliche Meldung an support@buzzfeed.com.

Cookies bei BuzzFeed

BuzzFeed, Inc. („wir“, „uns“ oder „unsere“) verwendet Cookies, Webbeacons und ähnliche Technologien (zusammen „Cookies“) auf www.buzzfeed.com (der Website), um deren effektive Funktion zu gewährleisten. Dieser Cookie-Hinweis vermittelt Ihnen Informationen über die auf der Website verwendeten Cookies, deren Einsatzzweck und Ihre Wahlmöglichkeiten in Bezug auf die Verwendung von Cookies. Zusätzliche Information finden Sie durch Aufrufen des Cookie-Consent-Tools [Cookie-Zustimmungstool] der Website.

Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die über Ihren Webbrowser auf der Festplatte Ihres Computers abgelegt werden, wenn Sie auf eine Website zugreifen. Ihr Browser speichert Cookies, sodass diese mit jeder der von Ihnen aufgerufenen Websites verbunden sind. Wir verwenden Cookies, damit unsere Server Ihren Webbrowser erkennen und uns mitteilen können, wie und wann Sie die Website aufrufen, unsere Inhalte teilen und unsere Dienste in sonstiger Weise über das Internet nutzen. Ein „Webbeacon“, auch als sogenannter „Internet-Tag“, „Pixel-Tag“ oder „Clear GIF“ bekannt, wird verwendet, um Informationen zurück an einen Webserver zu übermitteln.

Cookie-Typen und weitere von uns auf der Website verwendete Technologien.

• Erforderliche Cookies
Wir verwenden erforderliche Cookies für die Dauer jeder Sitzung – d. h. solange Sie die Website bzw. den Webbrowser geöffnet haben – („Session Cookies“). Session Cookies sind zwingend erforderlich, damit Sie sicher auf die Webseite und deren Funktionalitäten zugreifen können. Session Cookies werden gelöscht, sobald Sie sich auf der Website abmelden bzw. wenn Sie Ihren Webbrowser schließen.

Die folgenden Informationen können möglicherweise durch Session Cookies erfasst werden: Single-Sign-on-Daten und Sitzungs-ID (um sich Ihre Anmeldeinformationen während der Sitzung merken zu können); Serveraffinität und Authentifizierungsdaten (um die Kommunikation mit dem am besten geeigneten Server herzustellen und aufrechtzuerhalten).

Session Cookies werden von uns bzw. unseren Dienstleistern verwendet, um festzustellen, ob Sie diesen Cookie-Hinweis bzw. unser Cookies-Zustimmungstool aufgerufen haben, sodass die der Cookie-Hinweis auf den Webseiten weniger häufig angezeigt wird (der Cookie-Hinweisunten auf der ersten von Ihnen geöffneten Seite informiert Sie darüber, dass Cookies auf der Website verwendet werden und wie diese aktiviert bzw. deaktiviert werden können). Zudem verwenden wir Session Cookies, um uns die Ihre Entscheidungen bei der Nutzung der Website zu merken.

Sie können Session Cookies ablehnen bzw. deaktivieren, indem Sie die Cookie-Funktion Ihres Browsers entsprechend einstellen. Der „Hilfe“-Teil in der Werkzeugleiste der meisten Browser gibt Ihnen Anleitung dazu, wie Sie die Annahme neuer Cookies stoppen, eine Mitteilung über den Empfang eines neuen Cookies erhalten und bestehende Cookies deaktivieren können. Wir empfehlen Ihnen jedoch dringend, die Cookies nicht zu deaktivieren, da sie es Ihnen ermöglichen, die besonders attraktiven Funktionen unserer Dienste zu nutzen.

• Werbe-Cookies
Die im Cookies-Zustimmungstools aufgeführten Cookies von Dritten werden für die Internetwerbung verwendet, um auf diesem Wege Ihre Nutzung der Website sowie Ihre Online-Aktivitäten besser zu verstehen und Ihnen passende BuzzFeed-Angebote und Werbung anzuzeigen, die auf Ihre Interessen zugeschnitten sind (dazu gehören beispielsweise das von Ihnen gewählte Land bzw. die Sprache). Wir sind zudem Partner in Werbenetzwerken, die Webbeacons zur auf Sie, dem Nutzer, abgestimmten Anpassung relevanter Inhalte auf externen Websites verwenden. Webbeacons befähigen Werbenetzwerke Ihnen passende Werbeanzeigen anzuzeigen, wenn Sie andere Websites aufrufen. Da Ihr Webbrowser diese Werbeanzeigen und Webbeacons vom Server des Werbenetzwerks anfordern muss, können diese Unternehmen ihre eigenen Cookies anzeigen, bearbeiten oder setzen, so als ob Sie eine Seite ihrer entsprechenden Websites aufgerufen hätten.

Werbe-Cookies erfassen die folgenden Informationen: die Ihrem Gerät zugewiesene eindeutige Identifikation; IP-Adresse; Geräte- und Browsertyp; Betriebssystem; verweisende URLs; angezeigte Inhalte bzw. sonstige ausgeführte Vorgänge auf der Website; Zeit und Datum dieser Vorgänge und Länderinformationen.

Sie können Ihre bevorzugten Einstellungen in Hinblick auf die in Ihrem Gerät gesetzten und dort abgerufenen Cookies mit dem Cookies-Zustimmungstool anpassen.

• Performance Cookies und Webbeacons
Dauerhafte Cookies von Dritten sowie Webbeacons werden zu Webanalytikzwecken für unsere ausschließliche Nutzung verwendet, d. h. zum Management und zur Verbesserung der Performance und des Designs der Website. Zudem können wir für die bessere Effektivität bei der Einstellung von Werbeanzeigen während der Nutzung der Dienste einen Webbeacon aus einem Werbenetzwerk in Ihrem Gerät setzen. Webbeacons gestatten es Werbenetzwerken, uns bzw. Werbetreibende mit anonymisierten, zusammengefassten Prüf- und Erhebungs-Daten und Berichten zu versorgen.

Die folgenden Informationen werden mit Hilfe dauerhafter Cookies und Webbeacons entweder platziert bzw. erfasst: die Ihrem Gerät zugewiesene eindeutige Identifikation; IP-Adresse; Browsertyp; Betriebssystem; verweisende URLs; Informationen zu ausgeführten Vorgängen; Zeit und Datum der Website-Aufrufe. Alle durch Drittpartei-Cookies in unserem Auftrag erfassten Daten werden zusammengefasst und sind statistischer Natur.

Sie können Ihre bevorzugten Einstellungen in Hinblick auf die Performance Cookies und Webbeacons mit dem Cookies-Zustimmungstool anpassen.

Tag des Inkrafttretens: 04/04/2017